bleibt kalk auf die Zähne für immer?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du kannst deine Zahnärztin auf eine Intensiv-Zahnreinigung ansprechen. Ich weiss nicht, ab welchem Alter es sinnvoll wäre, eine solche Reinigung durchführen zu lassen. Am besten ist es, du fragst deine Ärztin, welche Möglichkeiten es da geben. Natürlich bleibt Kalk nicht für immer, wenn die Zähne richtig behandelt werden. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zahnstein kriegt man natürlich weg. Was man nicht wegkriegt, sind ENT-Kalkungen. Das sind diese weissen Flecken (white spots), die es gibt, wenn man die Zähne über längere Zeit schlecht putzt. Man kann die zwar remineralisieren, das heisst verhindern, dass sich aus ihnen Karies entwickelt. "Dunkel" kriegt man sie aber nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es wäre eigentlich die Aufgabe Deiner Zahnärztin, diesen "Kalk" (=Zahnstein) zu entfernen. Einmal im Jahr zahlt das sogar die Krankenkasse.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?