Black is beautiful? Woher kommt dieser Spruch, und wie kann ich schwartz kombinieren?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

das hat nichts mit schwarzen klamotten zu tun, sondern mit afroamerikanern, bzw schwarzafrikanern. der spruch kam wahrscheinlich in einer bewegung der 60er oder so (vielleeicht früher oder später, ich bin mir nicht sicher) damit schwarze nicht länger benachteiligt wurden und damit diese das gefühl bekamen genauso viel wert zu sein wie alle anderen ( denn diese wert sache hat man ihnen ja eingebläut, also vonwegen sie seien nicht so viel wert wie die weißen etc

Der Spruch "Black is beautiful" hat mit Mode nichts zu tun. Er stammt aus der Zeit von Dr. Martin Luther King und der amerikanischen Bürgerrechtsbewegung, die in den 60-iger Jahren für die Gleichberechtigung der Farbigen in den Südstaaten Amerikas gekämpft haben. Er sollte das Selbstbewußtsein der Farbigen stärken, die damals in den Südstaaten noch unter Zuständen ähnlich der Rassentrennung leben mussten.

Black is beautiful bezieht sich nicht auf die Farbe an sich, sondern gehört m.W. zu einer Bewegung afroamerikanischer Bürger der USA. Frag mal Tante Wiki, die weiß das sicher. Physikalisch gesehen ist schwarz das Fehlen von Farbe. Und kombinieren kannst Du Schwarz mit allem.

vom kontrast her weis aber ist ja auch keine farbe anderseits sagt man auch schwarz (nicht schwartz) passt zu allem

...man sagt auch: weiß, nicht weis. ;-)

0

Woher der Spruch kOmmt weiss ich nicht. Aber zu schwarz kannst du alles kombinieren :) ich habe meistens ne schwarze hose oder nen scwarzen rock an und dann meistens n buntes shirt und auch halt schwarz (dann aber bunte assesoires) oder weiss

Es heißt schwarz und diese Farbe kann man mit allen Farben kombinieren.

Wenn du schon am klugschei*en bist - Schwarz ist keine Farbe. :)

0

Was möchtest Du wissen?