Seele verkaufen?!?!

Support

Liebe/r Varriert,

welchen Rat suchst Du mit Deiner Frage? Wenn Dich die Meinung der Community interessiert oder Du die Community-Mitglieder besser kennenlernen möchtest, ist das Forum unter http://www.gutefrage.net/forum der richtige Ort für Deine Frage. Vielen Dank für Dein Verständnis! Herzliche Grüße,

Eva vom gutefrage.net-Support

4 Antworten

Natuerlich sollte man die Seele niemals verkaufen und auch seinen Körper nicht. Weil das sowieso gegen die guten Sitten verstossen wuerde wäre so ein Geschäft auch nichtig, Gott sei Dank gibt es den Paragraphen 138 der solche Geschäfte fuer sittenwidrig erklärt. Man sollte ueberhaupt nicht käuflich sein. Die Seele ist das Eigentum eines Menschen und zwar unveräusserlich und ist nicht zum Geschäftemachen gedacht. Wenn Du Dir den Gang zum Psychologen sparen willst solltest Du von solchen Gestalten mit Hörnchen besser fernbleiben. Kein Geld auf der Welt und auch nicht andere Dinge auf der Erde sind so wichtig wie Seelenruhe fuer einen Menschen und deswegen sollte man die Seele höchstens bei Gott einparken.

In einem Pokerspiel vor langer Zeit, ging mir leider das allmählich Geld aus. Da ich noch mal um 50ct erhöhen wollte, ich aber nichts mehr hatte, fragte ich ob es in Ordnung sei, meine Seele zu setzen. Und mir geht's nicht gerade sonderlich schlechter, seit dem Verlust.

Wer zum eigenen Vorteil, gegen seine Überzeugung handelt, sagte man, hat sich selbst aufgegeben.

Es gab mal eine Zeit, da war die Ehre, die Unbestechlichkeit und Aufrichtigkeit, mehr Wert, als das unmittelbare Leben. Wer also diese hochgeschäzten Menschlichen Eigenschaften aufgab, wurde gesagt, habe sich mit dem Teufel eingelassen, bzw. seine Seele verkauft.

Was möchtest Du wissen?