Bis zu welchem Alter ist es normal, dass eine Tochter mit ihrem Vater in einem Bett schläft?

3 Antworten

Ob dies normal ist, lässt sich doch nicht am Alter festmachen. Und was bitte ist "normal"?

Für die beiden kann es durchaus normal sein, weil ein entsprechendes Vertrauensverhältnis besteht, für andere irritierend.

Ein Gespräch mit allen "Beteiligten", wenn ernsthafte Bedenken bestehen, wäre da wohl angebracht.

Hallo, ich weiss nicht ob du diese nachricht noch liest. Aber ich habe genau das gleiche ,,problem". Mein Freund hat auch eine 14 jährige Tochter, die auch, wenn ich am We nicht da bin, mit bei ihm im Bett schläft. Das sie schon in der Pubertät ist und ihr Körper anfängt sich zu ,,verändern" finde ich dies schon ziemlich abscheulich. Leider finde ich nicht den richtigen zeitpunkt um meinen Freund dadrauf anzusprechen, oder besser gesagt ich weiss nicht wie ich ihn dadrauf ansprechen soll. Da die Tochter auch bei uns wohnt, finde ich es noch komischer. Wie kann man mit 14 Jahren noch bei dem Vater mit im Bett schlafen?

es gibt mehrere Beratungsstellen, die auch schweigepflicht haben, vielleicht fragst du da einfach mal nach, wie du weiter vorgehen kannst.

Lg

1

Hallo, danke für Deine Nachricht! Und ich denke, es geht uns ähnlich. Ich kann meinen Freund auhc nicht darauf ansprechen, da ich ihm ja auch nichts vorwerfen will. Aber ok finde ich das nicht. Wir wohnen allerdings nicht zusammen, - ich denke, das würde ich dann auf keinen Fall tolerieren. Welche Beratungsstellen gibt es da? Hast du Adressen? Danke! VLG!

0

Kauft ihr ein eigenes Bett und die Sache ist erledigt. Denke mal das es eine normale Vater-Tochter Beziehung ist oder?? Aber mit 14 Jahren hätte ich wahrscheinlich nicht mal mit Daddy zusammen im selben Zimmer schlafen wollen!

Kind ans eigene Bett gewöhnen

Meine Tochter (18 Monate) schläft auschließlich bei uns im Bett. Das war mal anders, sie schlief auch im Gitterbettchen bei uns im zimmer, aber seit ihr Papa oft über Nacht weg ist, schläft sie nur noch bei mir oder uns und sie schläft auch nur ein, wenn ich mich zu ihr lege, bis sie eingeschlafen ist. Wenn ihr papa abends ausnahmsweise daheim ist, dann muss er auch dazu liegen. Wir finden das nicht weiter schlimm und genießen es aber so langsam will ich sie an ihr Bett gewöhnen. Nun habe ich einen Plan und würde gerne von euch wissen ob ihr meint, dass das funktioniert oder nicht:

Um ihren zweite´n Geburtstag bauen wir das Gitterbettchen zu einem richtigen Kinderbett um und dann steht es noch bei uns im Zimmer. Zum Einschlafen leg ich mich dann mit zu ihr ins Kinderbett bis sie schläft und sobald sie richtig fest durchschläft soll das Bett dann in ihr eigenes Zimmer.

...zur Frage

Hilfeee brauche Rat Idee 💡?

Hab zwei Kinder Tochter 2 Sohn 2monate alt..seit einige Zeit schlafen wir getrennt ich und meine Frau...meine Tochter kann leider nicht in ihrem Bett schlafen möchte sie einfach nicht sondern bei uns und seit 2monaten hab ich Sohn und weiß nicht wie es weiter gehn soll der kleine schläft ja überall aber ich kriege meine Tochter nicht weg von meinem Bett !! Auch wenn sie schläft und ich sie in ihrem Bett lege wacht sie paar Minuten später auf und will zu uns und da es unsere schlaf immer ruiniert bin ich im Wohnzimmer und meine Frau Schlafzimmer die kleine will weder ihr Zimmer weder noch eigenes Bett schlafen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?