Bis wieviel ist man Gelegenheitsraucher?!

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Ein Gelegenheitsraucher raucht nicht regelmäßig. Also nix mit "AmTag/In der Woche". Eben halt gelegentlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gelegenehitsraucher heisst halt bei Gelegenheut rauchen. Sobald ud die Zigaretten pro Tag oder Woche zählen kannst, ist das Gewohnheit, keine Gelegenheit Gelegenheitsraucher ist jmd, der nur bei besonderen Gelegenheiten raucht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gelegentheitsraucher ist nur, wer UNREGELMÄßIG raucht.

Sobald ein durchschnittlicher täglicher oder wöchentlicher Bedarf besteht, ist man kein Gelegenheitsraucher mehr, sondern Raucher.

Raucher wiederum lassen sich nach der Menge ihres Konsums kategorisieren. Es gibt unter anderem "Geringraucher". Kennzeichnend: Sie rauchen - wenn überhaupt - nur nach den Mahlzeiten, also in der Regel maximal drei Zigaretten täglich.

Oft werden diese Geringraucher mit Gelegenheitsrauchern verwechselt. Tatsächlich sind es jedoch "echte Raucher", die sich regelmäßig Zigaretten kaufen.

Der "echte Gelegenheitsraucher" kauft sich Zigaretten in der Regel gar nicht, sondern raucht nur eine mit, sobald ihm eine Zigarette angeboten wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde das so definieren. Jemand der selbst gar keine Zigaretten kauft, sondern dann eine raucht, wenn ihm eine angeboten wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ab einer Zigarette pro Woche ist man Raucher. PUNKT Denn es können in der Regel nur noch mehr werden;-)

Gelegenheitsraucher gibt es nicht, denn jeder "Gelegenheitsraucher" wird irgendwann zum Raucher!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was soll die Definition. Auch wer gelegentlich raucht, tut dies wohl aus Sucht und schädigt sein Lungen- und Bronchiengewebe. Doch, doch - hier kommt es: AUFHÖREN!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du regelmäßig rauchst - egal ob täglich oder wöchentlich - bist Du einfach Raucher. Punkt. Und wenn Du nicht rauchst und es Dich "nur interessiert" - welchen RAT suchst Du denn dann? Denn genau darum geht es auf dieser Seite.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ahryman
04.10.2011, 12:50

Richtig ;)

0
Kommentar von Sammy0606
04.10.2011, 13:30

Weil ich einen Freund beim Rauchen erwischt habe und er sagt, er sei "Gelegenheitsraucher"!!!!!!! Kann euch aber doch egal sein, oder?!

0

Zwei pro Tag würde ich sagen. HÖR DOCH AUF!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sammy0606
04.10.2011, 13:28

Hör auf mit was?! Kannst du lesen?!

0

Laut "How I met your mother" nach 3 Zigaretten pro Tag ;D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gelegenheitsraucher?? Ist Definitionssache! Frei nach dem Motto: Eine Gelegenheit findet man jederzeit... Das ist genauso ein bescheuertes Wort wie "Einstiegsdroge.."

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

´Bis zu 5 Zigaretten am Tag sind noch Gelegenheitsraucher

Konnte ich Dir weiterhelfen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?