Bin zu faul (Sport)?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Setz dir die Latte niedrig und schau, dass du wenig ein kleines bisschen Bewegung machst. Es ist wichtig, dass du überhaupt etwas machst und das zur Gewohnheit wird. Nimm dir erst einmal vor zu walken anstatt zu laufen und nimm dir erst nur ein paar Minuten vor. Dann ist der innere Schweinehund nicht so groß, den du überwinden musst und du hast auch gleich ein Erfolgserlebnis, wenn du dich daran hältst.

Ein weiterer Tipp: Leg dir deine Sportsachen am Abend raus. Nimm dir fix vor, dass du in der Früh die Sportsachen anziehst und vor die Tür gehst. Wenn du dann nicht laufen/walken willst, darfst du dich wieder ins Bett legen. Nimm dir nur fix vor zumindest das zu tun. Nach ein paar Tagen ist es dir vermutlich zu blöd, wieder reinzugehen und wenn du schon in Sportsachen draußen stehst, wirst du automatisch laufen (oder walken) gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach am besten eine Mannschaftssportart, wo du feste Trainingszeiten hast. Dann gibt es keine Ausreden und die Mannschaft braucht dich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mhm wenn du kein Sport machst, wirst du nie an dein Ziel kommen und immer übergewichtig bleiben, willst du das? Es liegt nur an dir, denk immer nach wie es sein wird wenn dus schaffst, das motiviert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?