Bin immer so aufgeregt während meiner Vorstellungsgespräche. Was tun?

7 Antworten

Ich hab bereits einige Bewerbergespräche geführt. Viele Bewerber sind nervös, vor allem wenn für diese viel an der Stelle oder der Ausbildung dran hängt.

Ich kann dir nur davon abraten, irgend welche Beruhigungsmittel einzunehmen bzw. Kaugummi während des Gesprächs zu kauen. 

Das beste was du machen kannst, ist einfach du selbst zu sein, vielleicht sich beim Gesprächspartner vorab für die Nervosität zu entschuldigen, weil du damit zu erkennen gibst, ehrlich zu sein und zu deiner "Schwäche" zu stehen.

Mach dich etwas über das Unternehmen schlau, wo du ein Bewerbungsgespräch hast, sag ehrlich, warum du dich bei dem Unternehmen beworben hast und was das Unternehmen davon hat, dich als Azubi einzustellen. 

Hallo aquamarinblau,

also, erstmal folgendes vorweg: dass Du in einer solchen Situation nervös bist (und das auch für Außenstehende erkennbar wird), ist ganz normal und erfahrene Interviewer wissen das und rechnen damit, zumal Du ja wahrscheinlich noch recht jung bist.

Aber je besser Du Dich auf das Gespräch auch inhaltlich vorbereitest, desto mehr wird Deine Nervosität nachlassen. Dafür gibt es spezielle Ratgeberliteratur, mit deren Hilfe Du Dich gut vorbereiten kannst. Darüber hinaus kannst Du auch mal hier schauen: karrierebibel.de/vorstellungsgesprach-so-sind-sie-optimal-vorbereitet/

Darüber hinaus gibt es bestimmte Entspannungsübungen, von denen man einige - mit etwas Übung - in fast jeder Situation einsetzen kann. Ich persönlich empfehle Qi Gong und Atemübungen.

Es ist ganz normal das man vor einem Vorstellungsgespräch nervös bist. Ich würde nicht extra ein Beruhigungsmittel einnehmen. Ich hatte gerade eine Lehrstelle bei der Credit Suisse, Suva Versicherung und auch login Berufsbildung bekommen. und ich war auch total nervös und stotterte vielmals. mach dir keine Sorgen darüber, die Gesprächspartner sind auch nur MENSCHEN UND sie wissen wie du dich fühlst. Weil Sie genau das gleiche erlebt haben. Wenn du auf einmal stotterst mach das auch nix 

du schaffst das schon Drück dir die Daumen!!!

lg parkseojoon

Neurexan Einnahme schlimm?

Hallo, ich leide schon länger unter Nervosität und Prüfungsangst. Da ich meine Führerscheinprüfung genau deshalb auch mehrmals nicht bestanden habe, wurde mir Neurexan empfohlen, was ich dann auch eingenommen habe. Während der Prüfung hat es mir schon sehr geholfen und ich habe dann auch bestanden. Bei einer Prüfung in der Schule (Gymnasium) habe ich dann auch eine Tablette genommen, weil ich so nervös war und wieder wurde ich sofort ruhiger und konzentrierter. Seitdem habe ich die Tabletten schon bei mehreren Prüfungen genommen.. Ich habe aber Angst, dass ich abhängig davon werde, denn ich habe sie eigentlich seitdem vor jeder Prüfung genommen und auch einmal als ich wirklich extrem genervt / aufgeregt war und mein Herz total geklopft hat.. Ich frage mich, ob das schlecht ist, wenn ich die Tabletten nehme, denn sonst nehme ich nicht gerne Tabletten, aber ich bemerke einfach, was für eine krasse Wirkung das bei mir hat.. Was meint ihr dazu? Danke schonmal für die Antworten

...zur Frage

Zusage/Absage nach dem Vorstellungsgespräch?

Guten Morgen liebe Community!

Ich kann leider nicht mehr ruhig bleiben, da mich eine Frage die ganze Zeit beschäftigt:

Ich hatte ein Vorstellungsgespräch für eine Ausbildungsstelle am 19.2.18 bei meiner Wunschfirma, es verlief alles super. Ich bekam am Ende vom Personaler sogar ein Lob, dass das ein sehr gutes Vorstellungsgespräch gewesen sei.

Während des Gesprächs bekam ich auch konkrete Fragen gestellt, ob ich denn auch zusagen würde bei einer Zusage.. etc.

Allgemein kann ich sagen, dass sie Atmosphäre sehr entspannt war und der Personaler sogar einen Witz brachte.

Ich merke/merkte einfach, dass es passte.

Jedenfalls hat er gemeint, dass ich die darauffolgende Woche eine Antwort bekommen würde.

Als nach 2 Wochen nichts kam, rief ich an und sie meinten, dass es noch einige Zeit in Anspruch nehmen würde, da sie noch mitten im Entscheidungsprozeß seien.

Bis jetzt habe ich noch keine Antwort bekommen und nochmal anrufen möchte ich auch nicht.

Glücklicherweise fand ich durch den Vater meines Freundes heraus, dieser ist im gleichem Verein wie der Btriebsrat der Firma, dass der Betriebsrat konkret meinte, dass wenn ich schon ein Vorstellungsgespräch hatte, es eigl. sehr positiv sei, da diese o. nächste Woche durch den Betriebsrat die Entscheidung unterschrieben wird.

Auf der anderen Seite meinte er, wenn ich noch kein Gespräch hatte, es schlecht sei, das betrifft mich allerdings nicht.

Ich verzweifle hier und kann nachts nicht schlafen, da ich so aufgeregt bin.

Es wäre sehr traurig für mich, wenn die Firma mich nicht nehmen würde, da diese mein Top-Favorit ist.

Ich möchte euch deshalb um eine ernsthafte Einschätzung meiner Situation bitten.

...zur Frage

Prüfungsangst vor Praktischer Prüfung loswerden (A1)?

Hey :),

Habe nächste Woche Dienstag meine Praktische Prüfung für den A1 Führerschein und jetzt schon verdammt Angst...

Ich habe letzten Montag die Theorieprüfung unter großer Aufregung erst bestanden und habe aber noch mehr Respekt von der Praktischen. Was habt ihr für Tipps? Worauf sollte ich besonders achten? Wie lange und in welchen "Teilen" der Stadt findet die Prüfung statt. Hab erst letztens in der Fahrschule wieder einmal Rechts vor Links übersehen und habe Angst noch mehr Fehler während der Prüfung zu machen. Danke wenn ihr eure Erfahrungen teilt und mir damit die Angst nehmen könnt!

...zur Frage

Total aufgeregt (Gespräch)?

hallo community,

ich habe ende nächster woche ein gespräch mit zwei lehrerinnen und meinen eltern. ich bin total aufgeregt und nervös. habt ihr tipps dagegen? und was kann ich gegen nervösität während des gesprächs tun?

bin für jede ernstgemeinte antwort dankbar! =)

lg Freakygirl99

...zur Frage

Warum setzen wir häufig bestimmte Füllwörter in Gesprächen ein?

Ein Wort fällt mir gleich ein. Häufig verwendet man das Wort „eigentlich” für viele Aussagen während eines Gesprächs.

Mir geht es eigentlich ganz gut.
Ich bin eigentlich ganz zufrieden.
Eigentlich kenne ich das anders.
Eigentlich müsstest du woanders lang.

Man setzt das Wort wohl einfach so in setze ein aber warum gerade dieses Wort. Es gibt bestimmt noch andere sogenannte Füllwörter. Aber warum machen wir das und will man mit bestimmten Wörter doch etwas Ausdrücken?

...zur Frage

Tipps gegen Angst vor Abschlussprüfung!

Hi. Ich schreibe morgen die erste ZAP in Deutsch und ich bin schon seit letzter Woche sehr aufgeregt! Zuhause geht es mir eigentlich gut, aber sobald ich in der Schule sitze, wird mir auf einmal sehr schwindelig und ich bekomme so ein flaues Gefühl im Bauch! Und das, obwohl es noch nicht der Tag der Prüfung ist, sondern ein ganz normaler Schultag! Ich musste mich jetzt schon 2x abholen lassen, weil ich es einfach nicht mehr ausgehalten habe. Mir war total wackelig auf den Knien und manchmal war mir auch etwas übel. Jetzt habe ich totale Angst, dass es morgen während der Prüfung genauso ist! Ich war eben schon in der Apotheke und habe mir Tabletten gegen nervöse Unruhezustände besorgt. Hat jemand noch Tipps gegen die Prüfungsangst? Ich weiß eigentlich, dass ich das schaffen kann, da meine Noten nie wirklich schlecht waren (meistens 1-3), aber ich kann diese Prüfungsangst einfach nicht abstellen! Ich hab mich auch gut auf die Abschlussprüfung vorbereitet, aber ich denke, ich setze mich einfach selbst viel zu sehr unter Druck! :/ Wäre echt froh, wenn ihr mir mit Tipps helfen könnt, was ich dagegen tun kann! Danke schonmal.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?