bin ich süchtig? nach zigaretten?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du bist auf jeden Fall NICHT süchtig. Süchtig bist du, wenn du wirklich ein verlangen spürst. Und nicht nur alle 2Wochen mal sondern wirklich täglich. Jeder der ab und zu mal raucht verspürt in manchen Situationen Lust zu rauchen, weil es einfach beruhigt. Das hat aber noch lange nichts mit sucht zu tun.

tue dir selber einen gefallen und lasse die finger komplett von den kippen - man kann schneller süchtig nach zigaretten werden, als es einem lieb ist und du hast jetzt noch die chance, ganz ohne zigaretten gesund weiter zu leben, lg

Man kann von Nikotin bzw. Zigaretten sehr schnell süchtig werden. Man wird zum Kettenraucher usw. Dass man den Drang nach einer Zigarette verspührt, kenne ich. Aber das heißt noch lange nicht, dass man süchtig ist. Süchtig ist man, wenn man Entzugserscheinungen aufweißt, oder man einfach nicht aufhören kann, oder ununterbrochen daran denkt und sich wie scheiße fühlt, wenn man diese bestimmte Sache nicht hat. Trotzdem solltest du versuchen, weniger zu rauchen oder damit aufzuhören. Schließlich ist es ja schädlich und ich weiß zwar nicht wie alt du bist, aber wenn du noch jünger bist, solltest du es lieber lassen. Aber ist ja deine Sache. Ich kanns verstehen.

Was möchtest Du wissen?