Bin ich Flapsig? Nennt man das so?

2 Antworten

Ja, so ein Verhalten nennt man manchmal flapsig. Das Wort "flapsig" wird allerdings nicht gerade als Kompliment verwendet.

Da du schreibst,das du nicht unhöflich oder respektlos bist und sicher weißt mit welchen Kollegen du das machen kannst,würde ich sogar nicht flapsig dazu sagen,da das oft negativ bewertet wird,sondern ich würde etwas "altbacken" kess dazu sagen.

"Fremde" Männer gehen nicht grundlos mit einer Frau Kaffee trinken, oder?

Ich muss mal Meinungen von außen haben. Bin Ende 20, habe mit meinem Freund den Mann meines Lebens gefunden. Wir möchten zusammenbleiben und ich möchte mit keinem anderen Kinder und eine Zukunft. Ich könnte niemals betrügen!

Nun ist es so, ich hatte vor 2 Monaten 1-2 Termine bei meinem neuen Berater der Krankenkasse. Dachte zu Beginn... puhh, was für ein Blick... Ende 30/Anfang 40 , Dreitagebart, unverschämt attraktiv und sehr sympathisch. Haben oft gelacht und schnell denselben Humor festgestellt, mehr natürlich nicht. Und bis auf den Gedanken "wow, toller Mann" beim Gehen war's auch erledigt. Dachte mir, der ist sicher verheiratet und hat nen Stall Kinder zuhause. Nun habe ich ihm gestern kurz wegen einer Rechnung eine Mail geschrieben und gesagt, hoffe Ihr Urlaub war erholsam! von meiner Seite aus rein höflich! Er antwortete dann, Ja, mit einer Rückfrage, wie es mir geht? tauschten seitdem einige harmlose Mails mit je 1-2 Sätzen aus, was wirklich lustig war, ich machte mir auch keinen großen Kopf dabei, weil ich annahm, der hat sicher eine Frau. Einfach über Arbeit, Urlaub etc.. Später machten wir dann auch Witzchen à la "Seien Sie mal nicht so frech!" und er haut auf einmal raus: "Also wenn Sie weiter so unhöflich zu mir sind, müssen Sie mich zu einem Kaffee einladen." Ich war dann erstmal perplex, habe seitdem nicht geantwortet, da ich grade Feierabend machte.

Und jetzt frag ich mich, ist das zu viel? Ohne Zweifel, ich liebe meinen Freund über alles und würde nie was machen. Auf der einen Seite hat er nie was dagegen, wenn ich mit Kumpels Kaffeetrinken gehe - mache ich relativ oft, er vertraut mir da blind. Grundsätzlich denke ich mir bei diesem hier, ich finde ihn unglaublich witzig und sympathisch, die Wellenlänge stimmt, es könnte einfach nur eine tolle Freundschaft draus werten, denn ich mag ihn. Nur mit dem Unterschied, dass er eben auch unfassbar gut aussieht. Ich würde..klingt blöd, einfach nur gucken. Die Aufmerksamkeit genießen. Bisschen quatschen und Scherze machen. Ich könnte das allein meines Gewissen wegen schon trennen. Aber eigentlich denke ich mir, wenn er eventuell doch Absichten hat, sollte ich das nicht lieber lassen meinem Freund zuliebe? Ich hatte sowas noch nie und weiß daher nicht, was da noch okay ist. Aber natürlich ist es auch schön, wenn jemand Interesse zeigt und man das ein bisschen genießen kann, ohne Körperkontakt.

Wie seht ihr das denn, warum will der überhaupt Kaffee trinken gehen? Ich mein, ist das eindeutig, dass ein Mann da Interesse hat?

...zur Frage

Welcher Satz wäre richtiger?

Welcher Satz wäre richtiger?

In dieser Kneipe gibt es billiges Bier.

In dieser Kneipe gibt es ein billiges Bier.

:)

...zur Frage

Wie ist eure Schwiegermutter?

Huhu! Ich würde gerne mal wissen, wie ihr so mit eurer Schwiegermutter klar kommt bzw. wie euer Verhältnis so ist? Meine Schwiegermutter (Koreanerin) ist ziemlich anstrengend. Sie mischt sich in alles ein und und will uns immer ihre Meinung aufzwingen. Egal was ist sie gibt zu allem ein Kommentar ab. Nachdem ich ihr nun mal höflich gesagt habe, dass es mir manchmal mit ihr zu anstrengend ist, redet sie nicht mehr mit mir. Ich wäre frech und respektlos. Dabei habe ich 3 Jahre lang meinen Mund gehalten und immer wieder "ja und amen" gesagt. Jetzt ist es wohl schon soweit, dass sie sich freuen würde wenn mein Freund und ich uns trennen würden :(

Viele Grüße!

...zur Frage

Wie ist das Wort "Bio-Deutscher" einzuordnen?

... also z.B. rechtsextrem, flapsig, witzig, ungeschickt, hochnäsig, normal, Beamtenslang?

...zur Frage

Warum benehmen sich Ausländer so?

Zuerst möchte ich sagen, dass ich kein Rassist bin und keinen auf irgendeiner Art beleidigen möchte.

Also ich gehe auf eine Schule mit größtem Teil türkischen und arabischen Menschen. Ich würde es hier als sozialer Brennpunkt bezeichnen, da hier fast nur Plattenbauten stehen und die Arbeitslosenrate sehr hoch ist. Ich bin vor ca. einem Jahr zu dieser Schule gewechselt. Davor war ich auf einem Gymnasius und war in einem eher "Wohlhabenden" Ort. Mir fällt es hier schwerer mit den Menschen klar zu kommen, sie sind aufbrausend, "frech" und auch ein wenig Assozial. Man kann nicht mit ihnen lachen, sie haben kein Humor. Oft fangen sie unnötig Stress an und ziehen die Aufmerksamkeit auf sich. Sie haben alle kein Geld, versuchen aber mit Markenkleidung wohlhabend auszusehen (Gucci etc). Abens lungern sie dann auf den Strassen herum. Sie sind immer die Lautesten und zeigen wenig Respekt. Abgesehen von manch Anderen. Ich kenne "Ausländer", die sind sehr höflich. Wir verstehen uns gut und sind auf einer Wellenlänge und können gemeinsam lachen. Sie sind Sozial und sind gut in der Schule. Ich frage mich warum soviele Ausländer so ein Verhalten haben und ob es an der sozialen Schicht liegt ??

Hierbei beziehe ich mich auf meine Erfahrungen und will keine Gruppe von Menschen verurteilen. Danke!

...zur Frage

Könnt ihr mir ein etymologisches Wörterbuch für Japanisch empfehlen?

Suche ein gutes etymologisches Wörterbuch für Japanisch. Ich will damit beispielsweise nachschauen warum 親指 Daumen bedeutet, da es wörtlich übersetzt "Elternfinger" bedeutet. Also kennt jemand ein gutes Buch / Programm / Website dafür?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?