Bin ich bereit für Fantasie Impromptu?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wieso, denn ausgerechnet das Fantasie Impromptu? Das wollte Chopin nicht ohne Grund nie veröffentlichen. Mal schön zum anhören, aber eigentlich doch nur eine Improvisation.

Also erstmal Respekt für facile nach 4 Monaten, habe das auch in deinem Alter gespielt und hatte viel länger Unterricht. Danach wollte ich was schweres spielen und meine Lehrerin gab mir Berkowitschs Paganini Variationen. Richtig gelungen ist es mir allerdings nicht. Weiter ging es mit Polka Poetique von Smetana schön, aber ein paar unangenehme Sprünge sind drinnen. Für meinen ersten richtigen Beethoven op. 51/1 brauchte ich ein halbes Jahr mit ca. 2 Stunden üben am Tag, hat sich aber gelohnt, hatte nämlich danach eine große Auswahl an Sonaten zur Verfügung. Wenn ich wollte könnte ich also auch dein Zielwerk spielen. Nehm mich aber bitte nicht zum Vorbild, du hast wahrscheinlich andere Probleme als ich.

Als Tipp: Auf YouTube ist jemand der konnte nach einem Jahr Fantasie Impromptu spielen(ist aber selten), schau dir doch an was er gespielt hat.

Woher ich das weiß:Hobby – Waldstein

Wie wärs mit debussys le petit negre?

0

Oder denkst du dann wäre rachmaninoff prelude in c sharp einfacher ?

0
@FingerSwinger

War mal so frei bei Henle nachzuschauen, da ist die Prelude bei 5 Mittel, selbe Stufe wie facile und das Impromptu bei 7 schwer. Man sagt normal für jede Stufe ein Jahr. KA. Und die Angaben bei Henle stimmen meistens ungefähr. Kannst du auch selber immer nachsehen.

0

Ganz schön gewagt. Die ersten 2 Chopin's sind von dem Niveau von Impromptu weit entfernt.

Chopin hat unheimlich viele Werke, lieber zu erst etwas nehmen, was anspruchsvoller wie die von dir aufgelisteten ist, aber nicht im Level von Impromptu.

Ich spiele von Chopin gerne den Militärmarsch, Op. 40 No. 1. Ist vom Tempo flott und klingt hervorragend. Allerdings braucht man hierfür ziemlich große Hände, da es öfter vorkommt dass man im Militärmarsch "vergrößerte Oktaven", z. B a1 bis c3 auf einmal spielen muss, ohne die 2 Noten zu brechen.

Viel Glück

Oder wie wäre es mit clair de lune ist das schaffbar?

0
@FingerSwinger

Von Claire de Lune rate ich ab. Nicht wegen der Spielbarkeit sondern weil es ein ultra langweiliger Mainstream wie River Flows in you geworden ist. Es ist keine Besonderheit mehr, ein Stück ohne Begeisterung.

0

Was möchtest Du wissen?