Bilder aus Powerpoint extrahieren (Mac)

3 Antworten

Sehr viel einfacherer Weg:

  1. Kopie der Ausgangsdatei erstellen.
  2. PPT Datei mit Keynote öffnen und als *.key abspeichern
  3. Dateiendung in *.zip ändern und bestätigen.
  4. Zip Datei entpacken
  5. Ergebnis: In dem Ordner ist ein Unterordner "Data". In diesem findet man alle Bilder aus der Präsentation im maximalen Ausgangsformat.

Wünsche frohes Extrahieren!

Okay, ich habs selbst rausgefunden. Falls jemand das selbe Problem hat, hier meine Lösung:

PPT in Keynote öffnen, ein PDF mit Bildqualität auf "optimal" exportieren, PDF in Photshop öffnen, in den Öffnungsoptionen auf "Bilder", alle auswählen, öffnen und abspeichern. Vielleicht wäre es auch einfacher möglich gewesen...

Falls Excel for Mac vorhanden ist, geht auch folgendes sehr gut (auch für selbst gebaute Grafiken): In Excel die Grafik markieren (z.B. alle Pfeile, Kästen, Textboxen etc. einer eigenen Grafik) und kopieren (cmd+c). Dann "Vorschau" öffnen und unter "Ablage"->"Neu aus Zwischenablage" auswählen. Dann einfach unter "Ablage"->"Als PDF exportieren". Fertig.

Ich meine natürlich "PowerPoint for Mac" und "PowerPoint"


0

Was möchtest Du wissen?