Betriebsärztliche untersuchung als KS....kann man?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Klar kann man da 'durchfallen'. Wenn du z.B. ansteckende Krankheiten hast oder andere. Auch können natürlich körperliche Schäden, die dich bei der oft schweren Arbeit (Patienten umbetten oder aus dem Bett in den Rollstuhl helfen z.B.) behindern könnten in Grund dafür sein. Krankenschwester ist kein Bürojob! Du musst auch körperlich zum Teil schwer Arbeiten und kommst mit vielen Menschen in sehr nahen Kontakt.

natürlich kann man da durchfallen! gemeint ist eine untersuchung nach der biostoffverordnung und dem berufsgenossenschaftlichen grundsatz g42. festgestellt werden soll, ob eine tätigkeit mit kontakt zu krankheitserregern deine gesundheit schädigen oder gefährden könnte, z.b. wenn du dein leben lang gegen nichts geimpft worden wärest oder wenn dein immunsystem dich im alltag gerade noch so, im umgang mit kranken aber nicht gegen schwere krankheiten schützen kann. in diesem fall würde (zu deinem schutz) der untersuchende arzt gesundheitliche bedenken gegen eine derartige tätigkeit äussern. es geht um die sicherheit deiner gesundheit, es ist eine vorsorgeuntersuchung. (bei einer eignungsuntersuchung sähe es anders aus, da ginge es um den schutz der patienten vor dir...)

du kannst auch mit infektionskrankheit in diesem beruf arbeiten und fällst deswegen nicht durch die untersuchung. ich kenne krankenschwestern, die infektionskrankheiten haben und diese auch schon "mit in die ausbildung" gebracht haben. es muss vorher nur geklärt sein, dass du sie nicht während deiner arbeit bekommen hast. (HIV, HEP usw. bezieht sich alles auf versicherungsgründe!)

du bist nicht verpflichtet, deinem arbeitgeber infektionskrankheiten, die du schon hast, mitzuteilen.

viel glück wünsch ich dir!

drweskott 05.09.2011, 17:21

diese aussage ist nicht korrekt, bei kenntnis übertragbarer krankheiten bist du verpflichtet, ggf gemeinschaftseinrichtungen und behandlungseinrichtungen fern zu bleiben und den ag zu informieren. du könntest wegen körperverletzung und mehr zur verantwortung gezogen werden...

0

Ja wenn man den Gesundheitlichen Anforderungen nicht entspricht Gelenkserkrankung, Stoffwechselerkrankung z.B. Diab, Infektionen (Aids), MS, Augenerkrankung, beimir war es eine lasche Untersuchung wichtig war der Bluttest viel Glück bei der Einstellung.

Wenn sich herausstellt, dass du gesundheitlich aus irgendwelchen Gründen nicht geeignet bist, kannst du da ''durchfallen'' (<- wie du es ausdrückst).

Was möchtest Du wissen?