Betelnuss-Tee - wie zubereiten?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Also am besten ist es die Betelnuss zu mahlen und dann 2-3 Gramm in einen Teebeutel zu geben und z.B zusammen mit Früchtetee aufzubrühen oder auch mit Kaffeepulver durch die Filterkaffeemaschine. Achtung lethale Dosis ab 8 Gramm. Betelnuss ist eine leichte Droge und wird von 500 Millionen Menschen konsumiert also vergleichbar mit Tabak und Alkohol aber kein "Drogentee" ;) dafür ist die Wirkung zu subtil

Für Drogentee wirst Du kaum Ratschläge kriegen...

zoki1984 05.06.2012, 10:54

Betelnuss ist ein Suchtmittel ähnlich wie Kaffee, Zigaretten und Zucker

0

Was möchtest Du wissen?