Beste Freundin will umziehen, was tun?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Da du 18 Bist kannst du selbst entscheiden ob du zu Ihr Ziehen willst, doch besser wäre es wenn du das erst mit deinen Eltern bereden wirst, damit es nicht im Streit endet und Du evtl. von deinen Eltern ein paar Ratschläge bekommst bzw. Erfahrungen bezüglich Leben in einer WG austauschen könnt.

Andererseits kann eine Beziehung auch aus der Ferne weiterbestehen, Programme wie Skype oder besser noch Wire sind da sehr praktisch, Video Telefonie ist eine feine Sache. Später bzw. wenn Ihr Zeit oder Urlaub habt kannst Du sie ja für eine Zeit lang besuchen kommen, das wird schon.

Naja erlauben müsste deine Familie das nicht... Wobei dadruch natürlich eine negative Stimmung entstehen kann nd dir z.b. auch finanzielle Unterstützung wegfallen könnte ^^

Geht es hier noch um die gewöhnliche Schule ? Ich würde nicht nur für eine beste Freundin umziehen schon gar nicht 3 Stunden weit weg. Sollte es hier um schule gehen könnte bald ein Studium in Stadt 3 anstehen ? oder ein Freund kommt dazwischen und sie will mit ihm / du mit ihm zusammenziehen ? Mach dir nicht so ein Kopf auch Freundschaften über größere Distanzen sind möglich.

Da du ja schon über 18 bist dürfte dir da deine Familie im Normalfall gar nichts mehr vorschreiben. 
Allerdings solltest du dir überlegen ob du wirklich auf Grund einer Person einen solch 'großen Schritt' machen möchtest. Du solltest dir auch im klaren darüber sein & eine Alternative haben solltet ihr irgendwann Stress bekommen oder doch verschiedene Wege gehen wollen.
LG 

Was möchtest Du wissen?