Beste 50cc Supermoto - habt Ihr eine Empfehlung?

4 Antworten

Ich empfehle auf jeden Fall gebraucht Kauf am ende ist es wahrscheinlich nur noch das Bike für fährt zum Bäcker .
Ich persönlich habe die generic Trigger 50 , es gibt im Internet massenweise schlechte Bewertungen von ihr , was ich nicht nachempfinden kann , bei mir läuft sie prima . Davon gibt's auch eine Sumo und Cross Version , kannst ja mal gucken . Und wenn du ( hab ich machen lassen , kp was da gemacht wird ) die bearbeiten lässt , fährt die easy 80km/h ( hat jetzt eine Schweißnaht am Auspuff ).

okay danke :)

0

Da bei uns in der Gegend sowieso keine richtigen Enduro/Cross-Strecken vorhanden sind (keine legalen) hatte ich vor mir eine Supermoto zuzulegen

Was is das denn für ein krummes Pseudoargument?  Was hat denn ne Geländestrecke damit zu tun ob man für die Straße das bessere Mopped nimmt?

Wenn bei uns die oben genannten Strecken vorhanden wären würde ich mir eine Enduro kaufen. Diese kann man ja schließlich auch auf der Straße fahren. Da dies allerdings nicht der Fall ist, werde ich mich wsl. hauptsächlich auf der Straße fortbewegen, und so zu einer Supermoto greifen :) Jetzt klar? ^^

0
@Neopearl

Nein. Das ist überhaupt nicht klar.

Wahrscheinlich liegt der Irrtum  darin, daß du annimmst auf Asphalt wäre die Supermoto besser.  Ist sie aber nicht. Die Enduro ist immer das bessere Mopped, egal wo und wie du fährst.

0
@Effigies

Bevor Missverständnisse aufkommen: Meinst du, dass generell für die Straße Enduro/Cross Maschinen besser als SuMos sind, oder nur im 50cc Bereich?

0
@Neopearl

Cross hat auf der Straße generell nix zu suchen, das sind Rundstreckenrennmaschinen ohne Zulassung. 

Was ich meine ist, daß auf einem Kleinkraftrad oder Leichtkraftrad  Enduros die kleinen 17" Räder nur Nachteile und nicht ein einzigen Vorteil bieten. Und das bleibt so bis zu einer Motorleistung bei der,  bei entsprechend rabiater Fahrweise,  das schmale Endurovorderrad entweder thermisch überlastet wird oder zu schnell verschleißt. Das ist aber frühestens ab ca 40PS wirklich der Fall (Beispiel DR-Z400SM).    

Zwischen 30ps und 40ps ist so ne Graunzohne wo man eventuell drüber diskutieren könnte. Unter 30PS ist die SM Version immer technisch unsinnig.

0
@Effigies

Okay verstanden! Und welche Enduro würdest du empfehlen?

Und sollte ich diese dann neu oder gebraucht kaufen?

Und wo sollte ich das Moped kaufen? Habe gebraucht online nie wirklich gute Auswahl gefunden :/

0
@Neopearl

Du findest in Deutschland kaum ne Auswahl weil es hier so gut wie keinen sinnvollen Grund für so ein Mopped gibt. Es gibt ein paar Roller und das wars. Ne viel größere Auswahl findest du in Österreich weil da 50er ab 15 erlaubt sind. 

Außerdem ist jetzt gerade so überhaupt keine Saison zum Moppeds verkaufen. 

Da hilft nur den Markt beobachten und abwarten..

0

Okay danke :) Die Frage, die sich mir gerade stellt ist halt, ob es sich lohnt eine 50cc zu kaufen. Einerseits hätte ich schon extrem Lust drauf mobil zu sein und Erfahrungen auf einem Moped zu machen, anderseits kostet der Spaß halt auch, und eine geeignete Maschine herzubekommen wäre wsl. schon ein Problem. Ohne Führerschein mit einer 125er rumzufahren wäre auch keine Lösung.. Alles etwas kompliziert ^^

0

50ccm was willst denn damit? Vom Fahrrad überholt werden??? Ehrlich das ist doch super albern. 

Darf keine 125cc fahren.. :)

0
@Neopearl

Hmm das ist Mist. Dann nimm doch ne Schwalbe, die sind wenigstens schnell uns sehr cool. Oder ne vespa 

0
@Effigies

Eltern wollen beide nicht. Diskussion zwecklos. Siehe anderer Thread von mir bitte :)

0
@Neopearl

Ah ich sehe. Das ist nicht zwecklos, du bist nur der der  zu spät gekommen ist , als das es sich jetzt noch lohnt.  OK, dann muß eben ne Übergangslösung her .

0

Ja, das stimmt. Hätte ich schon mit 14/15 angefangen hätte es evtl. geklappt.. Naja was solls, nun ist es zu spät :) Was würdest du als "Übergangslösung" empfehlen?

0

Was möchtest Du wissen?