Bese Freundin ist befreundet mit Feindin?

5 Antworten

Es ist ihr leben und darf befreundet sein mit wem sie will dass muss du eben akzepteieren auch wenn es schwer ist

Hast ja recht aber das ding ist halt das meine bff sie halt auch nicht sooo mag sie kennen sich nur sie sagt auch das sie eingebildet wäre und so 

0

Dann verstehe ich nicht warum sie mit ihr befreundet ist traut sie sich nicht zu sagen dass sie nicht mit ihr befreundet sein will?

0

Du kannst Deiner Freundin nicht vorschreiben, wen sie als Bekannte haben darf und wen nicht! Du ließest Dir ja auch nicht vorschreiben, wen Du als Bekannte haben dürftest.


Weiterhin empfehle ich Dir, besser auf Deine absolut inakzeptabel fürchterliche Rechtschreibung zu achten.


Ja das mit der rechtschreibung tut mir mega leid ich musste gerade mega schnell schreiben und konnte deshlab nicht darauf achten sry :/ ^^ ich schreibe sonst immer total ordentlich aber wen ich mir das anschaue denk ich mir auch so alter mädel gehts dor gut xD

0

Hey, frag sie mal was sie an deiner "Feindin" mag, entweder ihr fällt nichts ein und sie stellt fest dass sie deine "Feindin" gar nicht richtig mag, oder sie zählt dir viele Dinge auf, und du entdeckst neue Seiten an deiner "Feindin".

LG, Cat311

Erst solltest du deine Rechtschreibung verbessern :D(Meine ist auch nicht perfekt)Du kannst deiner Freundin nicht sagen mit wen sie befreundet sein soll,das kann nur sie bestimmen.Das einzige was du erwähnen kannst ist das es dich nervt mehr nicht.Ich kann dich verstehen dass es nervt das deine ``BF`` mit deiner ``FEINDIN`` abhängt,aber du musst dich damit abfinden.Wenn du aber langsam bemerkst das deine ``Feindin`` das macht um dich zu nerven solltest du aber langsam mit deiner ``BF`` damit reden:D

superhero61

Hast in allem total recht ich reagiere warscheinlich nur über 

0

Alter, bist du in nem Superhelden-Movie, oder was? xD Im echten Leben hat man keine Feinde xD

Was möchtest Du wissen?