Beratungsgespräch bei der Bundeswehr? Wie läuft es ab?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

In erster Linie ist das schlichtweg ein BERATUNGsgespräch. Man wird sich mit dir näher auseinandersetzen, ihr werdet euch einen Votrag anhören und Du hast die Chance Fragen zu klären und dich näher informieren zu können. An dem Tag kannst du dir auch alle Formalitäten sehr gut erklären lassen. Unter Umständen ist es ganz praktisch, die Bewerbungsformulare schon vorausgefüllt mitzubringen - vorausgesetzt du bistdir absolut sicher das machen zu wollen!

Wenn du minderjährig bist, ist das doch gar kein Problem! Deinem Namen nach zu urteilen dürftest du in absehbarer Zeit 18 werden/sein. Auch wäre es grundsätzlich  nicht schlimm, wenn dein Vater mit dabei ist. Dort kann auch er sich genauer informieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?