Belegarbeit Thema

1 Antwort

Wenn du dir zutraust, in einem deiner schlechteren Fächer eine gute Arbeit zu schreiben, würde ich das auf jeden Fall empfehlen. Im besten Fall verbesserst du deine Note, im schlechtesten Fall hast du Zeit in eine Arbeit investiert und bleibst trotzdem bei 9 Punkten. Ist aber immer noch besser als andersrum, dann ist der beste Fall die gleiche Note, der schlechteste Fall eine schlechtere Note. In deinen guten Fächern erwartet man sicher auch eine gute Leistung von dir. Wenn du ein schlechteres Fach wählst, freut sich dein Lehrer für dein Engagement und ist sicher in der Bewertung schon netter.

Es gibt auch Themen in Wirtschaft oder Physik, die ganz spannend sind, auch wenn man sich nicht so dafür interessiert. Es ist genau der Sinn solcher Arbeiten, die Schüler für ein Thema zu begeistern. Das Thema muss ja auch nichts mit dem Unterrichtsstoff zu tun haben.

Welche Themen sind denn erlaubt? Wären auch Fächerkombinationen möglich? Ethik und Wirtschaft kann man sicher verknüpfen.

Da wir momentan noch Projektwoche zu diesem Thema haben werde ich mich morgen gleich mal erkundigen ob Fächerkombinationen möglich sind? Da du das ansprichst Wirtschaft und Ethik was schwebt dir denn da so vor?

0
@Kaddl306

Eigentlich kein spezifisches Thema, aber es gibt das Fach Wirtschaftsethik/Unternehmensethik, also wird's da wohl diverse Themen geben.

0

In der 10. Klasse sehr gute - gute Noten schreiben! Funktioniert das?

Hi Ich komme nach den Sommerferien in die 10. Klasse eines Gymnasiums und wollte so ziemlich alles, was meine Noten angeht, verändern! Ich habe mir nämlich stark vorgenommen am Ende des Schuljahres eine Belobigung zu erhalten, denn das war schon immer mal so ein kleiner Traum von mir gewesen. Damit ihr etwas besser meine Lage verstehen könnt, hier ein paar Infos:

Fächer wie Mathe, Physik, Chemie, Biologie und Erdkunde versauen meinen ganzen Notendurchschnitt! Ich glaube, dass diese Fächer mir einfach nicht liegen, aber ich möchte wirklich SEHR gerne in all diesen Fächern Noten zwischen gut und befriedigend haben. Was könnt ihr mir dafür empfehlen?

Sprachen wie Englisch, Französisch und Deutsch klappen bei mir ganz gut und sind meine Lieblingsfächer! Aber bei Latein kommen schon die großen Schwierigkeiten. Das Problem ist auch noch, dass ich dieses Jahr meine Latinum-Prüfung habe und sie auch unbedingt bestehen möchte. Wie kann ich für Latein gut lernen, etc?

Ansonsten würde ich auch gerne wissen, wie ich besser lernen kann ohne Zeitdruck, dies, das. & wie ich auch vor allem in den Problemfächern mündlich gut mitarbeiten kann :-)

Mein Ziel ist es dann am Ende eben, einen Notendurchschnitt von 1,5 - 1,8 zu haben!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?