Beim Praktikum im kindergarten nur putzen?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Generell musst du bei Praktikum NICHT fegen udn putzen es se idenn du machst ein Praktikum als Reinignungskraft oder Strassenkehrer. Im Praktikum soolst du ja den eigentlichen Beruf kennenlernen. Sollte es dort üblich sein, das die erzieherinnen auch für die Reinigung des Gebäudes zuständig sind musst du das auch machen, aber eben nicht NUR und NICHT jeden Tag.

das ist von Kindergarten zu Kindergarten (oder besser gesagt von Praktikumsplatz zu Parktikumsplatz) unterschiedlich. In den einem darfst du mehr machen, bei dem anderen eben nicht so viel. Putzen gehört nun mal auch dazu.

Das ist Quatsch. Man darf auch kleinere Aufgaben und Vorbereitungen ausführen. Aber natürlich wird man eher für Unbeliebte aufgaben herangezogen.

also 2 freundinnen von mir haben 3 wochen praktikum im kindergarten gemacht und mussten das nich machen ;) die haben auf die kinder aufgepasst und mit ihnen gespielt :P

Das wäre nicht korrekt, schliesslich macht man ja ein Praktikum für den Beruf der Kindererziehung und betreuung, oder als Erzieher/in oder Kindergatrenlehrer/in, da sollte man lernen, wie man Kindern umgeht, wie man Kinder Erzieht und Betreut! Klar ist auch mal Putze angezeigt, wie in jedem beruf geputzt werden muss!

Früher war das eher noch so, dass der Azubi sehr viel putzen musste, das erste Jahr fast nur, da kannte man es nicht besser, aber Heute muss und will man ja was lernen, Da muss sich halt Jeder selber zur Wehr setzen und sich das nicht gefallen lassen! L.G.Elizza

Haha!! Jaaaaa, musste ich auch! Weil die Putzfrau krank war und die Erzieherinnen ja die Bloede gefunden hat zu putzen! :D

Leider war das so!

Aber das ist bestimmt nicht ueberall so! Kommt auf dem Kindergarten und die Verhaeltnisse an!

Also bei mir war das nicht so. Klar musste ich auch mal zum Besen greifen, aber das ist ja selbstverständlich. Ansonsten hab ich mit den Kindern gespielt, auf sie aufgepasst und sie ein wenig unterhalten. War oft schwierig, weil die mich immer überall haben wollten, aber ich konnt michja schlecht teilen.^^

Kann schon, sollte aber nicht so sein. Kommt auf den Kindergarten und die Erzieher/in an.

Die Erfahrung kannst nur Du selbst machen . Wenn d a s zutrifft , darfst Du umgehend das Praktikum unterbrechen !

Ich mache seit den 20.3-31.3 auch mein praktikum in der kita ich musste bis jetzt immer putzen ob es irgendein raum ist oder der garten(hof) oder die gartrope die sagen immer als ausrede ja darfür haben wir keine zeit(sitzen aber immer 30min oder nh 1 stunde rum und quatschen und trinken kaffee

Und ich bin der meinung das es nicht sein dürfte  denn wir machen unserer praktikum um zu gucken ob uns der beruf erzieher gefällt oder nicht und wenn wir putzen dan hätten wir uns doch da beworben 

Naja und wir sind praktikanten und nucht irgendwelche putzfeen

Das ist überall anders ein Kumpel hat auch im Kindergarten gemacht und hat den ganzen tag nur mit den Kindern gechillt also ist denke ich unterschiedlich.

Was möchtest Du wissen?