Bedeutet man hat ein sexuelles Verhältnis mit jemandem automatisch dass man eigentlich vergeben ist?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Gnaz klar Nein heist es nicht. Viele Männer glauben sogar sie müssen mit einer Frau erst zusammen gehen und ihr herz erobern bevor sie mit ihr Sex haben. Das ist eine absolut falsche Reihenvolge den das Herz einer Frau erobert man erst nachdem man mit ihr im Bett und in eine Bezihung gekommen ist. Der Grund warum die meisten andersrum denken ist das Hollywood uns diesen Blödsinn einredet. Ich meine wer kennt es nicht ? Ein Film wo der Held alles mögliche tut um die Fraue die er liebt zu frieden zu stellen, ihr jden Wunsch von den Lippen ab zu lesen, regelrecht 10 Kilometer über zerbrochenes Glas geht nur um von ihr zu hören das sie ihn liebt und dan küssen sie sich zum ersten Mal. Ich könnte reiern wenn ich sowas sehe, einfach weill es so viele Männer daran hindert genau die Frauen die sie sich wünschen zu bekommen und oft nur als ihr guter Freund und zuhören änden obwohl es hätten die Männer für sie sein können die sie in der Bezihung tatsächlich hätten glücklich machen können. Das was die wenigsten Männer wirklich verinnerlichen ist das sie das Herz einer Frau erst dan erobern können nachdem sie mit ihr Sex hatten und mit ihr in einer Bezihung gekommen sind und das ist wirklich ein kritischer Punkt an dem es die meisten Männer in Bezihungen komplett vermasseln. Denn sobald sie in einer Bezihung sind glauben sie sie haben das Spiel bereits gewonnen und müssen nichts mehr tun. Sie fangen an sie als viel zu Selbstverständlich zu sehen, hören auf an ihren Zielen zu arbeiten, gehen weniger zum Sport und fangen an einfach vor sich hin zu vegetieren einfach weil sie glauben "jetzt habe ich sie eh schon." die Warheit ist das eine Bezihung egal ob Mann oder Frau kein Freibrief ist um vor sich hin zu vegetieren. Die jeweilige andere Person gehört einen nicht nur weil man mit ihm/ihr zusammen ist es sind immer noch freie eigenständige Menschen mit eigenen willen und können einen jederzeit verlassen wenn sie es wollen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NewSanchez86
17.03.2016, 13:02

Sorry, aber die Logik geht bei mir nicht auf. Ist wohl eher Ansichtsache.

0

Wenn sich jemand äußert, dass er mit jemand ein sexuelle Verhältnis hat, meint er damit Freundschaft +, ob er dann für andere Dinge noch offen ist, kann aber aus der Ferne schlecht beurteilt werden...   ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nein natürlich nicht. was hat sex mit liebe zu tun, gar nichts. das sind zwei verschiedene dinge.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das höngt von der Einstellung des Betreffenden ab. Viele finden es schlecht und unmoralisch, wenn sexuelle Beziehung und Liebe auseinanderfallen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, heutzutage bei offenen Beziehungen und Freundschaft Plus und was es nicht noch alles gibt, kann man das pauschal so nicht sagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

An sich schon.
Oder würdest du wollen dass dein Partner sich mit anderen vergnügt?
Wenn du mit jemand anderem parallel was anfängst dann wirst du als eine bi***ch abgeschoben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein eigentlich nicht, aber wenn du dann jemanden kennenlernst, musst du dich mit beiden einigen...

Kennst du das Wort Freundschaft+ eigentlich nicht?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von casandra12
16.03.2016, 19:28

Mich hat eben gerade jemand etwas gefragt von wegen Verhältnis und ich war mir nicht sicher
Natürlich kenne ich das Wort Freundschaft+ ^^

0

Was möchtest Du wissen?