Bauchnabelpiercing innerhalb weniger Stunden seeehr eng! Was tun?

1 Antwort

Nach 5 monaten sollte man es auch noch nicht für längere zeit raus nehmen. Ich habe bei meinem fast ein Jahr warten müssen bis ich es mal für ein paar stunden raus machen konnte. Der piercer wird es nochmal durchstechen müssen. Und dann fängt der heilprozess von vorne an weil es ja wieder von neuem gestochen wird. Ein bauchnabelpiercing braucht generell fast am längsten bis zum kompletten abheilen bevor man es für längere zeit rausnehmen kann. Aber das sagt dir normal auch dein piercer

Uff .... na ganz toll ... wie ich schon sagte musste ich den Stecker draußen lassen wegen den Untersuchungen. Aber sollte ich es einfach lassen, oder doch probieren etwas durch zu schieben über die Nacht ? Ich habe echt wenig Lust das es ganz zu ist.

0
@ssaaraah

Schau doch mal fals du das nächste mal ne untersuchungen hast das du ein ptfe stab und plastik kugeln hast das kannst du dann reinmachen das stört dann normal auch nicht beim arzt. 

Mhh gute frage wenn du jetzt groß dran rumbohrst kann es sich entzünden fals es der piercer morgen eh nochmal stechen muss dann würd ichs in ruhe lassen. Vielleicht schafft es der piercer aber auch so nochmal durchzuschieben. 

Versuch doch mal vorher alles einzusprühen mit octeniseptsept also piercing gut nass machen und kanal vielleicht rutscht es dann besser durch.

0

Immer wenn ich Piercing Wechsel entzündet er sich?

Hab seit Anfang des Jahres einen Bauchnabelpiercing hatte nie Probleme alles super aber wenn ich ihn Wechsel , dann entzündet er sich immer nach paar Tagen ! Ich achte auch darauf dass ich Chirurgenstahl kaufe. Mein erster Piercing den ich von Piercer gekriegt habe ist etwas länger als der jetzige. Der jetzige ist ziemlich eng würd ich sagen also passt grade so (10mm) der erste würd ich sagen 12-14mm. Hat das damit was zu tun dass er zu eng anliegt oder andere Gründe? Immer wenn ich dann den anfangs Piercing reintu (mach ich direkt nachdem ich die Entzündung bemerke) geht die Entzündung wieder weg. Verstehe das nicht. Oder soll Ich den zweiten Piercing mal etwas länger drin lassen und immer mit Salzlösung behandeln und gucken ob es verheilt? Hab aber Angst dass die Schmerzen noch schlimmer werden.

...zur Frage

Bauchnabelpiercig entzündet?

Hallo.

Ich habe seit Dezember 2017 ein Bauchnabelpiercing,mit dem ich anfangs super zurecht gekommen bin.

Doch seit ca 3 Wochen juckt es im Bauchnabel (nicht am Stichkanal!) tierisch,und der Bauchnabel ist sehr gerötet und die Haut ist eingerissen.

Ich habe keinerlei Schmerzen,es sieht jedoch einfach ziemlich unschön aus.

Als ich das Piercing stechen lassen habe,hat der Piercer mir ein Spray empfohlen,dass ich mir auch direkt gekauft habe und seit dem jeden Tag benutze.

Habt ihr irgendwelche Tipps wie ich diese Rötung wieder weg bekomme und woran das liegen kann?

Habe es auch mit Kochsalzlösung probiert das half bei mir nicht.

...zur Frage

!NOTFALL! Bauchnabelpiercing zugewachsen?!? :(

Hallo, Ich hab (hatte) schon seit 5 Monaten ein Bauchnabelpiercing das ganz gut verheilt war. Heute morgen um ca. 7.00Uhr war es noch da doch gerade eben um 20.00Uhr bemerkte ich das es nicht da war :(.Das Loch ist zu und es ist eine kleine kugel in der haut (Eiter?). Ich bin total geschockt und weiß nicht was ich machen soll :'(. Ich möchte es einfah nur wieder haben :(. Und was ist mit der (Eiter-) Kugel? Ich kann ja das nicht einfach aufstechen und rausholen? Bitte antwortet schnell denn ich kann erst morgen abend zum piercer! :( Danke schonmal im vorraus ;(

...zur Frage

ist es entzündet oder nicht?

Hey leute Vor 3 monaten habe ich mir ein bauchnabelpiercing stechen lassen. Hatte bis jetzt nie probleme damit, es hat zwar am anfang etwas geschmerzt & manchmal zwischen durch, was aber nicht weiters schlimm sein sollte. Am mittwoch war ich bei meinem piercer zur nachkontrolle. Er meinte es seie soweit alles gut verheilt & ich könne den schmuck wechseln. Hab mir dann gleich einen ausgesucht & er hat ihn gewechselt. Der stab ist 10 mm lang. Bei diesem stecker hat es an der unteren kugel oben drauf so eine kleine "kugel" die manchmal in den stichkanal rutscht. Habe mal gehört dadurch kann sich der stichkanal weiten. Stimmt das? Das ist vorhin passiert & als ich diese "kugel" wieder rausholen wollte (mit sauberen händen!) musste ich automatisch etwas drücken & dadurch ist zuerst etwas eiter rausgekommen & es bildete sich ein wenig blut um den stichkanal. Hab es sofort desinfiziert. Es ist nichts geschwollen & es tut nicht weh. Liegt dass am neuen piercing oder ist das normal in der abheilzeit? & sollte ich das längere piercing (erstschmuck) wieder rein machen & ganz verheilen lassen?

...zur Frage

Wie kriege ich Eiter aus Stichkanal?.

Ich habe eine kleine Beule zwischen den beiden Kugeln also am Stichkanal an meinem Bauchnabelpiercing .. geht der Eiter von selbst weg oder wie geht die kleine Beule weg?

dumme Frage ich weiß .

...zur Frage

Bauchnabelpiercing: nur gereizt oder doch etwas schlimmeres?

Hallo liebe Community 😚,

Ich habe vor 2 Monaten beim Piercer ein Bauchnabel-Piercing stechen lassen (habe von vielen gehört, dass sie das gut machen etc).

Ich desinfiziere mein Piercing immer Morgens und Abends, ab und zu auch mit etwas Kochsalzlösung (NaCl) um es zu spühlen... Was ich leider nicht so gut gemacht habe, ist das ich viele hochgeschnittene Hosen trug. Mein Piercing wurde dadurch einbisschen gerötet/gereizt und es entstand auch kleine Krusten. Mein Piercer sagte, das es für am Anfang normal sei und die Heilungsdauer sogar ca. 1 Jahr ist.

Ich bekam bis jetzt keine Blutungen, Eiter oder Schmerzen am Stichkanal nur das es etwas gerötet bzw. „bläulich“ ist (dort wo die Kugel ist).

Bin ein bisschen besorgt, denn das habe ich schön etwas länger...

So sieht es aus:

Hat jemand von euch ein Bauchnabelpiercing? Wie war es bei euch? 

Danke schon im Vorraus ❤️

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?