Barefoot ride on Pad + physio Pad?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Mein Pferd mag unter beiden nicht wirklich laufen und er hat auch Recht ... auch für mich hat es sich nicht wirklich gut angefühlt. Ich hatte beide getestet, als ich mir mein Barebackpad gekauft habe.

Natürlich, wie NoLies schon hingewiesen hat, sollte nicht nur mit dem Pad geritten werden. Ein Pad ist eine gute Ergänzung für top trainierte Pferde und kurz mal "nachspüren", wie sich die Bewegung des Pferdes direkt anfühlt, ob der Sattel das richtige Gefühl weitergibt. Allerdings sind die wenigsten Pferde gut genug bemuskelt, denn viele Menschen verwechseln einen zu hohen Futterzustand mit Muskulatur und setzen sich auf dicke, völlig un- oder auch von falschem Reiten fehlbemuskelte Pferde mit Pad. Das bringt Rückschritte in der Ausbildung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hoffe dein Pferd hat einen richtigen Sattel! Solche Pads schaden dem Rücken genauso wie ohne Sattel zu Reiten! Einmal in der Woche für ca. 20 Minuten sind ok, mehr sollte es allerdings nicht sein.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?