Bankkaufmann oder Industriekaufmann

2 Antworten

Würde auch die Ausbildung zum Bankkaufmann bevorzugen, nicht nur da sich selber vor habe ende dieses Schuljahres mit der Ausbildung anzufangen, nein, sondern weil es wie gesagt spezialisierter ist und die zukunftsmöglichkeiten besser sind, als beim industriekaufmann.

Ich selber habe Industriekaufmann gelernt. Gut, dieser Beruf ist zwar schon nicht verkehrt, doch irgendwo zu umfassend. Du musst Dich dann also später spezialisieren (zum Beispiel Verkauf, Buchhaltung, Einkauf oder so).

Bankkaufmann ist hingegen schon spezialisierter. Als Bankkaufmann hast Du durchaus auch gute Chancen, in einen Industriebetrieb zu kommen (Buchhaltung), umgekehrt ist es für Industriekaufmann der Wechsel in eine Bank nur sehr schwer möglich. Daher würde ich den Bankkaufmann auf jeden Fall vorziehen. Falls sich für Dich beide Möglichkeiten bieten!

Ok danke

0

Was möchtest Du wissen?