Balkonsanierung: Was kommt da am besten drauf?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo suchrat, Von einer Epoxydharzbeschichtung kann ich als Fachmann nur abraten.Dieses Material ist nicht Rissüberbrückend und man nimmt es zum verkleben von Estrichen usw..Also wenn schon Beschichtung dann schon eine aus PU,oder noch besser aus MS-Polymerdichtstoff.Wie nehemn immer die Dichtbahn 100 ,auch Diba 100 genannt.Das ist auch für Laien recht leicht zu verarbeiten.Vorne am Randbereich die Abschlußschienen aus Aluminium nicht vergessen.Wenn Du gnaueres erfahren möchtest,schau einfach bei www.balkon-city.de vorbei.Dort gibt es Produkte für den Heimwerker zum selbst sanieren und speziell nur für Balkone! Übrigens der einzige in seiner Art.Und die Beratung ist erstklassig vom Handwerksmeister persönlich.Der arbeitet selbst schon 20 Jahre damit! Also, man sieht sich. Der Balkonbursche

Dichtbahn 100  - (Hausbau, Balkonsanierung) ohne Profil am Randbereich - (Hausbau, Balkonsanierung)

Fragen Sie mal nach aldrain im Internet, das Beste was es gerade auf dem Markt gibt für Balkonsanierung. Firma ist in Schopfloch (Baden-Württemberg) und heißt KS System GmbH, agiert bundesweit, gut und fachlich top!

Ich würde auf einen Balkonboden immer einen Holzboden legen (Lärche). Sieht super schön aus, ist relativ preisgünstig und angenehm, wenn man barfuß drauf geht. Wie man den Boden dazu vorbereiten muss (also Fliesen runter ja oder nein) sagt dir der Holzbodenleger (Schreiner, Tischler, Zimmerer).

Nach Balkonsanierung bleibt Wasser auf den Fliesen stehen.

Der Balkon ist überdacht. Bei der Balkonsanierung hat der Bauverantwortliche gemeint, dass er davon ausgeht, dass deshalb kaum Regenwasser auf den Balkon fällt und er hat mir deshalb von einem Gefälle abgeraten, obwohl ich ursprünglich dieses wollte. Nun sind die Fliesen gelegt, Es gibt einen Abfluss, aber kein Gefälle. bzw. ein leichtes Gefälle derart, dass in der anderen Ecke sich eine Pfütze bilden kann, was auch nach einem Regenschauer regelmäßig passiert. Muss ich dies so nun akzeptieren? Gibt es eine Bauverordnung über die Gestaltung der Balkonböden? Muss ich langfristig mit Schäden rechnen?

...zur Frage

Balkon abdichten ?

Moin Moin und zwar meine Frage ist: mein Balkon ist undicht, Fliesen und dann kommt Gussasphalt. Müssen nur die Fliesen runter oder auch der alte Gussasphalt?Oder reicht es wenn der Gussasphalt drauf bleibt?

...zur Frage

Möchte meinen Balkon fliesen, aber es ist eine hässliche graue Farbe drauf, die sich an manchen Stellen ablöst. Muß man die Farbe vorher abschleifen?

...zur Frage

Muss auf Balkon Estrich?

Hallo zusammen, ich bin gerade dabei meinen Balkon (8X1,20 m) zu sanieren. eigentlich wollte ich nur auf die Fliesen eine doppelte Schweissbahn aufbringen, WPC Belag und fertig. jetzt ist aber das Traufblech zur Ablaufrinne total durchgerostet, das selbige liegt aber unter dem Estrich. Also Fliesen und Estrich runter neues Traufblech, Schweissbahn drauf (das Gefälle passt komischerweise nur durch die Balkonplatte) und dann mit WPC belegen, oder, und das ist die eigentliche Frage: MUSS ein neuer Estrich drauf, auch wenn ich nicht fliesen will?

Vielen Dank im Voraus.

Grafman

...zur Frage

Welche Fliesen für Bad und Gästeklo?

Hallo zusammen,

wir sind grade beim Hausbau und stehen jetzt vor der Frage, welche Fliesen wir im Bad und Gästeklo verlegen.

Wir lieben den Stil "Dunkle Bodenfliesen mit Fliesenleiste, Wand gestrichen, Nassbereich hell gefliest".

Wir suchen jetzt dunkle (anthrazitfarben oder graue) Fliesen, auf denen man Haare, Staub und Fussel nicht so leicht sieht. Am besten wären matte Fliesen mit etwas Struktur.

Wie sind eure Erfahrungen damit? Habt ihr einen Link zu euren Fliesen, mit denen ihr gute Erfahrungen gemacht habt? Vielen Dank im Voraus!

Herzliche Grüße

Simon

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?