Avira, update erfordert einen Systemneustart?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Anleitung zum temporären deaktivieren des Avira Produktschutzes:

Öffnen Sie die Konfiguration von Avira -> Allgemeines -> Sicherheit -> Produktschutz -> Haken entfernen bei "Dateien u. Registrierungseinträge vor Manipulation schützen" -> Haken entfernen bei "Prozesse vor unerwünschtem Beenden schützen" -> Übernehmen/OK.

Navigieren Sie zu folgendem Ordner -> C:\\\\ProgramData\\\\Avira\\\\AntiVir Desktop\\\\ 

Hinweis:
Sollte der Ordner ProgramData nicht sichtbar sein, aktivieren Sie folgendes:
Menüleiste -> Extras -> Ordneroptionen -> Reiter "Ansicht" -> "Versteckte Dateien u. Ordner" -> "Ausgeblendete Dateien, Ordner und Laufwerke anzeigen" -> "OK" klicken

Hier sollte diese Datei sein -> RebootPending.txt

Diese bitte löschen. Neustart durchführen + Update starten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Installiere dir den Ccleaner und deinstalliere am besten dort immer die Programme. Dann "cleanst du noch die Registry" - macht dann Sinn wenn du das Programm hast (ist ürbigens kostenlos)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast du die Installation im abgesicherten Modus durchgeführt?

Avira hat einen Schuzt eingebaut, dass ein Virus nicht einfach die Avira-Daten löschen kann, sondern dass die eigentlichen Avira Daten nur im abgesicherten Modus gelöscht werden können.

Schaue mal in deinem Taskmanager nach, welcher Prozess diese Avira PopUps hervorruft und blockiere ihn notfalls dort

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh in die Registry und suche nach Resten von avira oder Aktivir. LOESCHE entsprechende Einträge und starte neu

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?