Auswirkung einer Temperaturänderung auf eine Reaktion

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Was ich nicht verstehe ist wieso da exotherm steht wenn die 
hinreaktion exotherm und die rückreaktion endotherm ist
  • Wenn hinter einer GGW-Reaktion exotherm steht, bezieht sich das per Definition immer auf die Hinreaktion. Wenn die GGW-Reaktions also andersrum aufgeschrieben würde, stünde da endotherm.

Da diw temperatur erhöht wird wird die endotherme reaktion begünstigt

Genau! Das ist in diesem Fall die Rückreaktion. Also die Bildung von Methan und Sauerstoff aus CO und H2.


LG

MCX

Deine Überlegung ist richtig.

Die Verbrennung von Methan ist exotherm. Eine Temperaturerhöhung begünstigt demzufolge die Rückreaktion.

Was möchtest Du wissen?