Auslandsjahr oder soziales jahr in der q1/q2

2 Antworten

du kannst auch nur für ein semester gehen, würde ich jetzt aber nicht mehr machen. mach doch eine einmonatige sprachreise im sommer. dein abi zu verzögern ist keine gute idee. nach dem abi kannst du ein freiwilligenjahr machen oder als au pair (auf kinder aufpassen) ins ausland gehen, im ausland studieren, während dem studium hier ein jahr ins ausland gehen, work and travel, im ausland arbeiten, praktikum im ausland...

Spontan würde ich definitiv ''Nein'' sagen. Solche Auslandsaufenthalte werden i.d.R nur in der 11. Klasse angeboten, da ab der 12. es um Punkte sammeln geht! Man kann da nicht ''für 3 Monate mal eben weg sein.'' Du kannst zwar einen Oberstufenleiter dazu befragen, aber bin mir da eigentlich sehr sicher, dass es nicht geht. Ich würde dir auch raten, dass du dein Abitur dann durchziehst, statt da noch irgendwo großartig verreisen zu müssen. Das kannst du machen, wenn du fertig mit allem bist.

Fachabi in der Tasche, aber Q1 und Q2 habe ich nicht?!

Q1 steht führ Qualifikationsphase 1. Das wäre im Prinzip das erste Halbjahr in der 11. Klasse. Ich habe meine 10 Klassen auf einem Gymnasium verbracht, die 11 habe ich abgebrochen und habe gewechselt auf eine pägagogische Akademie wo ich dann mein Fachabitur gemacht habe und eine Ausbildung.

Da ich jetzt aber im Ausland an einer bestimmten Uni studieren möchte, brauche ich mein volles Abitur da dort das Fachabi nicht anerkannt wird.

Ich habe aber gedacht, dass ich nur noch ein Jahr dranhängen muss bei dem Abendgymnasium, weil ich ja schon Fachabitur habe und eine Ausbildung.

Die meinten aber, dass ich 2 Jahre machen muss, da ich kein Q1 und Q2 habe. also die ersten 2 Halbjahre in der Oberstufe.

Und auf der Seite steht: wenn ich beim Abendgymnasium Q1 und Q2 gemacht habe, habe ich schon Fachabitur. und dann bräuchte man nur noch Q3 un Q4 machen (also nur noch ein Jahr) Und da denk ich mir... Wenn ich ja schon Fachabi habe...aber es nur an einer anderen Schule gemacht habe, dann heißt es, dass ich keine Qualifikationsphase habe nur weil ich nicht mein Fachabi auf der Abenschule oder generell auf dem Gymnasium gemacht habe? Wozu habe ich dann überhaupt mein Fachabi gemacht?

Außerdem habe ich gehört, dass man 24 Monate Arbeit hinter sich haben muss. Gilt das auch für mich? Oder nur für die Leute, die keine Ausbildung haben?

...zur Frage

G8 Auslandsjahr noch nach der 11. Klasse möglich?

Guys, helft mir mal. G8 bringt einen so durcheinander. Also ich gehe in NRW derzeit in die Q1, das ist für mich die 11. Klasse (Für die Realschüler die 12.). Ich weiß, dass ich jetzt nur noch dieses und nächstes Jahr weitermachen muss, bis ich mein Abitur habe, aber ich möchte sehr gerne jetzt doch noch ins Ausland. Es macht mir hier einfach keinen Spaß, ich bin dauer gestresst ect., und möchte einfach weg, die Welt sehen. Kann ich noch ins Ausland? Ich würde ein ganzes oder ein halbes Jahr machen, mir egal. Ich glaube jedoch, wenn ich jetzt sage, dass ich das nächste Halbjahr (Was im Januar beginnt) weggehe, wäre es nun zu spät das zu planen, oder? Und wenn ich dieses Jahr noch mache und dann weggehe, müsste ich die 11. wiederholen, oder könnte ich dann die 12. hier zuende machen (2. Halbjahr)? Ansonsten muss ich wohl weggehen und wiederholen, jedoch wäre ich dann schon 20 wenn ich mein Abi habe...

Kennt sich da einer aus und kann mir weiterhelfen? Am liebsten würde ich die 12. im Ausland machen und da dann meinen Abschluss (International oder so?) machen, jedoch müsste ich dann dort 2 Jahre machen, oder kann die 11. von hier mir angerechnet werden?

Danke für jede Antwort :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?