Ausbildung als Metallbauer fachrichtung konstruktionstechnik sinnvoll?

5 Antworten

wichtig ist doch in erster Linie ,daß du erstmal was hast,probier es einfach,und zwei linke hände hat man nie,denk positiv,und wenn du erstmal dabei bist,und erfahrung sammeln kannst,vielleicht macht dir diese Arbeit-Beruf sogar eine Menge Spaß, in der berufsrichtung ast du auf jedenfall eine gute Vorraussetzung ,und noch ein kleiner Tipp zu deinem eigenen ego,mach dich nicht selbst so runter,denk positiv und pack es an,wirst sehen,so schlimm wird es nicht,dafür gibt es Lehrlinge,die es erlernen wollen,und Du willst doch,nur Mut,lG

Ich würde die Ausbildung machen . Das Du Handwerklich nicht so begabt bist , ist aus meiner Sicht kein Hindernis , weil jeder hat mal gelernt . Du gehst ja in die Ausbildung , sprich in die Lehre und da steckt das Wort lernen drin und Du willst ja lernen . Ich hab den ganzen Jahren ne menge Leute kennengelernt , die sich Ingenieur oder sonst was nennen , aber nicht fähig sind ne Schraube einzudrehen weil Sie ihr wissen nur aus Schulbüchern kennen . Solche sind es auch meistens die es anderen schwer machen eine Ausbildungstelle zu finden . Wenn Du die Ausbildung machst , musst ja erstmal 1 Jahr auf die Schule und dort kannst du schon anfangen Praktische Fähigkeiten zu sammeln . Lass Dich nicht unterkriegen .

War auch nie der beste im Werken in der Schule bin jetzt Feinwerkmechanicker Maschinenbau .. Naja ich stell mich manchmal vlt bissl dumm an aber viel is eh an der Maschine hat dann mit Werken nicht mehr viel zu tun. Schweißen Löten klappt eigentlich auch ganz gut bei mir

MFG Julian718

Zerspanungsmechaniker ausbildungsvergütung?

Hi

ist es normal das man als Zerspanungsmechaniker im 1 Lehrjahr unter 600€ verdient?

...zur Frage

Fachkraft für Metalltechnik?

Hallo hab eine Frage in der Ausbildung als Fachkraft für Metalltechnik gibst ya 3fach Richtung
Montage Technik, Zerspannungstechnik ,Konstruktionstechnik
Was macht ein Konstruktionstechnik eigentlich
Will mich für diese Fachrichtung entscheiden und was ist für euch das beste Fachrichtung ?

...zur Frage

Als Metallbauer Fachrichtung Konstruktionstechnik eine Stelle als Konstruktionsmechaniker?

Hallo, ich habe mal eine Frage. Ich mache immoment eine Ausbildung als Metallbauer Fachrichtung Konstruktionstechnik. Kann ich mich wenn ich fertig mit der Ausbildung bin z.B bei der Meyer Werft als Konstruktionsmechaniker bewerben ? Und werde ich wenn als gelernte oder ungelernte Kraft eingestellt? Und kann man sich dann auch bei anderen Firmen z.B bewerben ( auch was handwerkliches)?

Vielen Dank

...zur Frage

Metallbau-Azubi braucht Werkzeug

Hallo, ich fange demnächst eine Aubsildung zum Metallbauer in fachrichtung Konstruktionstechnik an und möchte Wissen was man so für Werkzeug braucht weil ich arbeite lieber mit meinem eigenen Werkzeug.

...zur Frage

Arbeitskleidung im sommer

Hey arbeite seit einiger zeit als Metallbauer Fachrichtung Konstruktionstechnik. Und ich mache im August die Ausbildung. Jetzt zu meiner frage. Da ich auch Schweißen und Flexen muss muss ich was anhaben was auch die Funken abhält aber ich kann im Sommer keine Jacke Anziehen. Was kann ich dann anziehen im Sommer?

...zur Frage

Ausbildung zum Metallbauer Fachrichtung Konstruktionstechnik. Hat jemand Erfahrungen?

Hallo,

Habe mich bei einer Firma um ein Ausbildungsplatz zum Feinwerkmechaniker beworben. Nach dem 2 Vorstellungsgespräch haben die mir mitgeteilt das die die Ausbildung anderweitig besetzt haben aber die hatten von mir ein guten Eindruck bekommen und haben mir den Angebot gemacht eine Ausbildung zum Metallbauer Fachrichtung Konstruktionstechnik bei denen zu machen.

Hat jemand Erfahrungen mit diesen Beruf? Ist die Schule schwerer oder leichter als zum Feinwerkmechaniker?

Zur Info: Habe meine erste Ausbildung zum Maurer gemacht und bin jetzt 25 Jahre.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?