Aus langweile verliebt?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

das geht definitiv. An einem tag gibt's hier sicher 10 fälle wo leute kummer in einer Beziehung haben weil sie grundlos, zu voreilig oder sinnlos wie halt zb aus langeweile "verliebt" waren.
Es gibt viele Kleinigkeiten die einem das gefühl geben verliebt zu sein. Das is bei jedem menschen so und das liegt an einem bestimmten Hormon. Aber manche wissen was wahre liebe ist und was nur ein Hormon ist das einen in die irre führt und andere denken dann immer sofort "das is die wahre liebe." tja das sind dann die einfältigen Frauen die Beziehung nach Beziehung haben, immer wieder an den falschen geraten, aber sobald der nächste gutaussehende typ ihr ein Kompliment auf Facebook macht direkt wieder denken "das is der richtig!"
Hier ist Objektivität gefragt um dem vorzubeugen^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja kann passieren. Wenn man sich nämlich aus langeweile mit jemanden in gedanken beschäftigt und anfängt zu fantasieren kann es passieren das man sich in das entsprechende gedanken abbild verliebt und entsprechende gefühle hat. Das ist auch oft bei jungen menschen der fall welche sich in andere verlieben mit denen sie noch nie ein wort geredet haben. (Sexuelle anziehung spielt in dem fall aber auch mit rein)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja.Dir ist langweilig und du brauchst ein Gesprächsthema in deinem leben. Irgendwas, was spannend ist. Du interpritierst dir dann alles zu hoch. In dem falle ist es ein junge den du eigentlich nur normal findest oder ihn nur halt bisschen hübsch findest. Aber durch diese 'Langeweile' wird er plötzlich super süß und toll.

Also ja man kann sich durch Langeweile verlieben.

Eigene Erfahrung;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bestimmt. Eine Freundin von mir die viel zu Jung für einen Freund ist hatte im Jahr bestimmt 5 "richtige" Freunde gehabt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?