aus fremder flasche getrunken

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Das Schlimmste was du dir einfangen kannst, ist ein Herpes oder eine Erkältung. Vorausgesetzt der Besitzer der Flasche hat aktuell eines von beidem. Aber selbst da sind die Wahrscheinlichkeiten vermutlich gering.

Das weiß man nicht, es gibt so viele Bakterien /Viren, die da übertragen werden können, auch eben gefährliche. Nur ein guter Lebensstil reicht da nicht aus. Ich würde es auf keinen Fall tun.

Höchstens Herpes. Hep A,B,C oder Hiv kannst Du Dir nicht eingefangen haben. Vielleich aber eine Sommergrippe oder Erkältung. Mach Dir keine Gedanken. Hast bestimmt keine ansteckende Krankheit abbekommen. Wäre zumindest sehr unwahrscheinlich. Außer Herpes eben. LG

freshjoe 04.07.2013, 15:13

Und wenn Du ein starkes Immunsystem hast, ist die wahrscheinlichkeit so gut wie null.

1

Die Gefahr ist recht gering, dafür hat man ja sein Immunsytem. Wäre der Besitzer der Flasche jetzt stark erkältet, könntest Du Dich rein theoretisch anstecken.

Die Gefahr, sich mit irgendeiner Krankheit anzustecken, hat man aber jeden Tag, wenn man z.B. nur mal eine Türklinke anfasst und sich dann mit der Hand ins Gesicht geht. Und an Türklinken oder der Tastatur vom Geldautomaten oder den Touchscreens von Handys hängen meist viel mehr Keime als an einer Flasche. Und trotzdem ist man nicht ständig krank ;-)

LG

MarcoBxl 04.07.2013, 15:12

yep!

1

Wie schon einige geschrieben haben, wäre Herpes eine Möglichkeit. Aber mache Dir mal keinen Kopf. Die Wahrscheinlichkeit ist nicht sehr hoch. Es ist jetzt nun eben passiert und Du solltest daraus Deine Lehren ziehen, da man prinzipiell nicht aus fremden Flaschen trinkt.

Mach dir um Himmels Willen weniger Sorgen. Hast du eigentlich den blassesten Schimmer, wieviel Bakterien auf jeder Türklinke kleben, die du mehrfach tagtäglich anfasst? Eine fremde Flasche am Mund zu haben ist nun wirklich unspektakulär.

Also eigentlich nicht.. aber wenn die person der flasche zb. Herpes hat kann es sein (kann auch nicht sein!) dass du das dann auch bekommst

Vermutlich hast du in 15 Minuten einen Kreislaufkollaps und hyperventilierst wieder und liegst morgen unter der Erde.

Stell dich nicht so an Du Jammerlappen, die Menschheit ist auch nicht ausgestorben nur weil das Wasser nicht immer Keimfrei war.

Einfangen kann man sich immer was. Die Wahrscheinlichkeit ist aber nicht als zu groß auch wenn bei uns die Lehrer immer schön gemeckert haben... Ich habe immer mein Getränk herum gegeben und wurde nie krank oder habe aus anderen Flaschen getrunken - nichts passiert in all den Jahren :-)

Hallo jowasgehtab,

Ja natürlich kann das sein.

Wenn die Person, die als erstes aus der Flache getrunken hat z.B. eine Erkältung oder so hatte, kannst du dich natürlich angesteckt haben. Oder auch z.B.mit Herpes.

LG Annika

Was möchtest Du wissen?