Aus einem Ast einen neuen Baum ziehen

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das geht nicht mit allen Bäumen. Weiden aber sind dafür hervorragend geeignet. Die gehen meistens gut an. Nimm aber ein Stück mit guter Rinde. Die ist wichtig den darin befinden sich die sog. schlafenden Augen, das sind die, die neu austreiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

profi bin ich nicht darin, aber ich habe mal einen ca 50 cm langen weidenzweig in lockeren boden gesteckt, er ist angewachsen, hat triebe bekommen und ist nun schon ca 2m groß. auch von Buchsbaum kannst du kleine zweige in die erde stecken und sie treiben neu aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tom123234
12.06.2014, 18:13

Okay danke

0

Bei derzeit 34.788 verschiedenen bekannten und erfassten Baumarten ist Deine Frage etwas ungenau gehalten. Prinzipiell kann man aber sagen, daß es mit einem Ast nicht funktioniert, denn ein Ast hat mindestens 5 cm Stärke. Mit den Zweigen fast aller Laubbäume ist es möglich, solange es noch Schößlinge sind. Die Art des Ziehens ist dann wieder abhängig von der Art des Baumes.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nicht aus jedem ! nur aus denen, die sich über ableger vermehren können ,

bei anderen brauchst du die samen der früchte, oder bei nadelbäumen die zapfen

bei lebensbäumen geht das, du schneidest eine spitze ab pflanzt sie in erde und hast eine genetisch gleiche pflanze

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tom123234
12.06.2014, 18:13

Okay danke

0

Was möchtest Du wissen?