Auge angeschwollen?

 - (Gesundheit und Medizin, Gesundheit, Augen)

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja das stimmt! Es kann allerdings auch was komplett anderes sein, deshalb solltest du unbedingt zu einem Arzt. Ich würde wenn ich die wäre keine Augentropfen rein, weil vielleicht wird es dadurch schlimmer. Kühlen würde ich dir da eher raten, also leg dir was kühlendes drauf. Das schaut auch ehrlich gesagt, nicht sehr gut aus, also bitte lass es von einem Arzt anschauen. Gute Besserung

Woher ich das weiß:Hobby – Interesse an der Gesundheit des Menschen und an der Medizin

Ich selber hatte auch schon ein Gerstenkorn (innen), was aber sehr klein war und nach einer zeit auch von alleine wieder weg gegangen ist.

Wenn es jedoch größer wird sollte man meiner meinung nach mal den Artzt das checken lassen.

Von erblinden habe ich noch nichts gehört/gelesen was aber passieren kann, dadurch das das auge so lange gereitzt ist kann man in ganz seltenen fällen eine Bindehaut entzündung bekommen.

Guck einfach mal nach ob du ein gerstenkorn siehst (wenn nicht kann es einfach daran liegen das es noch zu klein ist und du es deshalb noch nicht siehst).

Wie gesagt wenn es größer wird dann solltest du definitiv zum artzt gehen. Bei mir hat das längste mal eine woch angehalten so als kleinen richtwert.

Mein Bruder sachte das das ein Gerstenkorn sein könnte.

Ja, könnte durchaus sein.

und das der Eiter dann in Auge rein läuft und ich dadurch blind werden kann. stimmt das?

Dazu bräuchtest Du ne ziemlich heftige Entzündung. Glaub mir, bevor das passiert, bist Du schon 3x beim Arzt gewesen.

Muss ich damit zum Arzt gehen oder was soll ich tun?

Du kannst Dir aus der Apotheke Augensalbe holen. Wenn die allerdings nix bringen sollte, dann gehst Du zum Arzt.

Vom Bild her zu beurteilen sieht das nach einer eher harmlosen Sache aus. Achte halt drauf, wie es sich entwickelt.

Was möchtest Du wissen?