Aufgaben für eine gruselige Schnitzeljagd?!

3 Antworten

Ein echter Schocker ist es, in einen dunklen Beutel zu greifen, von dem einem erzählt wird, dass sich darin die Augäpfel frisch Verstorbener befinden. Man könnte auch verlangen, dass einer gegessen wird. Die "Augäpfel" sind dann in Wirklichkeit geschälte Weinbeeren! Sie fühlen sich zuverlässig komplett eklig an - das Schälen macht allerdings einige Mühe und sie müssen recht frisch sein, also erst am 31.10. schälen und dann nicht zu trocken aufbewahren!

die würden mir besser schmecken als Lychees... :-)

0

Wie alt sind die Person die daran teilnehmen ungefähr? Um welche Uhrzeit plant ihr es?

Man könnte die Kinder verschiedene Objekte suchen lassen, die alle im "Besitz" eines Geistes waren...

rasselnde Kette, oller Schlüssel, zerfleddertes Bettlaken...

Und wenn sie alles beisammen haben wird dieser Geist ritualmäßig "beschworen", und irgendjemand taucht dann auf, gruselig beleuchtet, der diesen Geist gibt, und Fragen beantwortet... und vielleicht den einen oder anderen Wunsch erfüllt, und sie außerdem gehörig erschreckt.

Was möchtest Du wissen?