Attest für Vortrag?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Zu deiner Frage: ich denke schon, dass es möglich ist sich ein Attest vom Arzt zu holen, das dir deine Angst vor Vorträgen bescheinigt, aber vertrau dich auch deinem Lehrer an. Der muss ja entscheiden, ob eine Ersatzleistung aufgrund deiner Ängste möglich ist, nicht der Arzt...  

zwei Fragen von mir, falls das nicht klappt und du vortragen musst: 

1. sollt ihr echt das Referat so trocken den Mitschülern erzählen? Dabei schlafen die anderen ja ein. Wenn ihr Folien zum Zeigen verwenden dürft (also für Overheadprojektor oder am PC), dann könntest du dort Stichpunkte oder Text als Hilfe für dich zum Vortragen drauf schreiben.

2. du sagst du weißt nicht mehr was du geschrieben hast, aber du hast viel mit copy&paste geschrieben (sowas prüfen Lehrer übrigens manchmal auch nach).... also hast dus am Computer verfasst? Dann hast du das Referat doch bestimmt noch da oder? Und deine Quellen hast du doch auch mit Sicherheit noch (deine Bücher und das Internet), sodass du nochmal darüber lesen kannst.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Charlieee187
24.10.2016, 20:29

Ja also ich hab halt die Sätze bisschen umgestellt und Quellen angegeben aber so wirklich ne Ahnung von dem was ich da verfasst habe, hab ich nicht. Und ja wir dürfen zwar eine Grafik zeigen aber das hilft mir irgendwie nicht wirklich...

0

Was möchtest Du wissen?