Astro a50 auf Ps5 kompatibel?

3 Antworten

Moin, ich bin selbst am überlegen ob ich mir ein Astro A50 zulegen soll, Allerdings gibt es einige Schwierigkeiten z.B hat die ps5 keinen Optischen Audio Ausgang das heißt du benötigst ein Adapter, auf der Astro seite kostet er 39,99€ wenn du ein Astro Produkt besitzt kriegst einen Rabatt dann kostet er nur noch 30€. Außerdem funktioniert es nur mit HDMI 2.0 das heißt HDMI 2.1 funktioniert nicht. Ich bin noch am zweifeln ob ich mir das Headset hole. Wirst du dir das Headset kaufen?

Ich weiß leider nicht ob mit den Adapter/Splitter die Sound Qualität nachlässt und ob der Sound verzögert sein wird. Aber ich denke nicht das eins von beiden zutreffen wird.

Muss ich mal schauen bin auch am zweifeln das Headset an sich ist ja so ist es nicht :/

Würde es mir dann eventuell in 2 Wochen holen einfach mal schauen

1

Mit der PS4 ist es bisher schon kompatibel. Daher tippe ich darauf das es auch mit der PS5 kompatibel sein wird.

Nein ist es nicht.

Dafür benötigt man eien Adapter

1
@Mimimimi498

Also ich habe es gerade getestet indem ich es per USB angeschlossen habe.

Erst hatte ich einen Ton, nach einem Neustart der Playstation irgendwie nicht mehr. Jedenfalls als ich Ton hatte habe ich den Mic Test gemacht und einen Hall drin gehabt. Als der Ton weg war, war der Hall auch weg und das Mic hat normal ausgeschlagen. Im PS4 Mode, welcher über Toslink realisiert wird, habe ich das Mic über USB nutzen können. Ton bekam ich aber keinen da mein Toslink Kabel leider schon in Verwendung ist und ich diesen nicht testen konnte.

Die PS4 pro hätte aber in der Theorie einen Toslink Ausgang, ansonsten haben diesen viele Fernseher und den kann man bei der PS4 Funktion auch nutzen, man braucht nur ein USB Kabel an die PS4 anschließen damit das Mic klappt.

0
@bl00dyj0ke

Das ist alles schön und gut, allerdings geht es hier um die Ps5 und nicht um die Ps4 (pro). Bri der Playstation 5 fällt fer Toslink Anschluss weg. Fad Headset über USB uu betreiben isz wohl nur begrenzt möglich, da wird empfohlen sich ein HDMI Adapter von Astto zu kaufen.

1
@Mimimimi498

Was ich nur interessant finde. Meine PS4 und mein Headset sind lange Zeit mit dem HDMI Switch verbunden gewesen und ich habe so manchmal vor dem PC Monitor gezockt.

Da hatte das Headset bisher immer über USB funktioniert. Weshalb ich jetzt auf Anhieb gesagt habe "ja, funktioniert". Ich hatte nur nie den Voice Chat getestet aber damit gab es bei meinem alten USB Headset ja auch keine Probleme.

Gestern als ich es mit einem Verlängerungskabel verbunden hatte, da hatte es auch über USB funktioniert bis ich die PS4 mit verbundenen Kabel mal neugestartet hatte.

1
@bl00dyj0ke

Du brauchst nicht unbedingt denn Adapter für die ps5 du kannst auch mit USB verbinden da wird aber das Astro viel Qualität verlieren.

0
@S4M1M23

So hatte ich es auch in Erinnerung. Mein Astro hatte allerdings Faxen gemacht.
Wobei diese Faxen hat es später auch auf dem PC gemacht, erst als ich die Station Stromlos machte klappte es wieder richtig (habe einen USB Hub mit externer Stromversorgung dazwischen, damit das Headset permanent laden kann, selbst wenn der PC aus ist).

Vielleicht müsste ich es einfach nur erneut an der PS4 testen, aber die habe ich einfach viel zu selten in Betrieb und ich kann die PS4 nur mit einer langen USB Verlängerung mit meiner Station verbinden.

1
@bl00dyj0ke

Bist du zufrieden mit dem Astro oder war es das Geld nicht wert und welches Astro hast du A50 gen4?

ps : das mit der USB Hub ist ja mal richtig cool.

0
@S4M1M23

Ende Mai habe ich es gekauft, es müsste die 4. Gen sein!

Ich bin mit dem Tragekomfort zufrieden, obwohl ich überlege das Modkit für die Kunstleder Polster zu kaufen!
Die Tonqualität ist sehr gut, wobei ich diese aber auch nur mit vorherigen kabellosen Logitech Headsets vergleichen kann. Ich möchte nicht ausschließen das es für weniger Geld bessere Kopfhörer gibt. Aber ich möchte behaupten das diese dann nicht kabellos sind!
Akkulautzeit sind ungefähr 8-12h und es lässt sich in der Station laden oder im Betrieb per USB.

Auf die Idee mit dem USB Hub kam ich schon bei meinem alten Headset und meiner Maus. Beide ebenfalls kabellos. Da mein PC (gewollt) die USB Ports abschaltet sobald dieser aus ist, habe ich einen USB Hub mit externer Stromversorgung angeschlossen. An diesen Hub sind alle Geräte angeschlossen, welche mit dem PC verbunden sein sollen aber dennoch laden sollen. Immerhin möchte ich im Betrieb ja auf das Kabel verzichten können und nur laden wenn ich nicht am PC bin.

Beim Thema laden wären wir auch schon bei der Station. Angeblich haben sie diese verbessert, aber es ist schon ein echter Krampf manchmal das Headset richtig in die Station zu stecken damit dieses auflädt! Zudem empfehle ich dir eine zusätzliche Headset Halterung sofern deine Station permanent unter Strom steht. So kannst du das voll geladene Headset weg hängen um den Akku zu schonen.

Da mein Tisch groß genug ist, habe ich mir diese Halterung gekauft. Am Tisch hält es deutlich besser als wenn es nur an die Wand geklebt wird. Die Halterung stört mich jedenfalls nicht.
https://www.amazon.de/gp/product/B07QYKWJPW/

0

Man benötigt einen Adapter von Astro um das Headset auf der Ps5 benutzen zu können.

Woher ich das weiß:Hobby – Beschäftige mich seit 15 jahren mit Konsolen

Glaubst du der Kauf würde sich trotzdem lohnen?

0
@IIUnknownlI

Nein nicht wirklich.

Die Astro Headsets sind ihrem Hype nicht gerecht.

Was ich fir empfehlen könnte qäre Steelseries oder Corsair, aber Astro kann ich auch keinen Fall empfehlen.. die Mikrofon und Klangqualität sind für das Geld einfach nur schrecklich

1
@Mimimimi498

Eine Frage hätte ich dann noch an dich welches von den beiden würde sich eher lohnen das SteelSeries Arctis Pro Wirless, oder das SteelSeries Arctis 7 Wirless Headset ?

0
@Mimimimi498

Habe mir mal die bewertung rein gezogen, soll nicht so geil sein das teil

1
@IIUnknownlI

Ja die sind etwas überteuert und bieten in diesem Preisbereich nicht das beste vom besten.

Allerdings ist die Verarbeitung der Steelseries Headsets erste Sahne - hatte selber das Steelseries 9X und wahr sehr zufrieden was die Haptik angeht. Der Sound hatte mich allerdings nicht sonderlich überrascht oderso.. okay ich hatte davor schon ein sehr gutes Headset bzw. sehr gute Kopfhörer, allerdings gab ich das Headsets schlussendlich zurück, da ich darin keinen großen Mehrwert gesehen habe.

0
@Mimimimi498

Einfach sein lassen und die standard Ps4 Kopfhörer zulegen ;D

0
@IIUnknownlI

Und was hast du dir jetzt zugelegt, doch beim Astro geblieben?

0

Das Astro hat vielleicht nicht das beste Micro dennoch ist es nicht schlecht der Klang und der Bass sind sehr gut. Wieso sagst du das Astros Hype nicht Gerechtfertigt ist?

0
@S4M1M23

Die Klangqualität ist für den Preis nicht angemessen. Die Verarbeitung ist müll und das Mikrofon... Ja das ist schrecklich...

Ich empfehle immer normale Kopfhörer zu kaufen und zusätzlich noch ein externes Mikrofon, natürlich nur wenn das mit der jeweiligen Plattform funktioniert

1

Was möchtest Du wissen?