Assassine werden... wie läuft das training ab und wie trainiert man in der assassinen gilde

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

ego assassine quod etiam potest iungere nobiscum et exerceor, et esto assassine

(lateinisch)

(assassino pasembre)

Ich weiß, ich hab das schön öfters gepostet, aber jedes mal schreiben ist doch zu anstrengend ;) Also es gab die Assassinen von 1080 -1270 n.Chr. und sie waren eine ismailitisch-nizaritische Sekte (gehörten also zum Islam). Der erste Großmeister der Assassinen war Hasan-i-Sabbah, der in Persien missionierte. Die Assassinen begingen politischen Mord um die Politik in ihren Ländern zu beeinflussen. VERMUTLICH konsumierten sie Haschisch vor den Attentaten, wobei dies nicht belegt ist sondern auf Marco Polo zurückgeht der seinerseits dies aus Legenden der Einheimischen aufgeschnappt hatte. Evtl. könnte es auch am Namen der Sekte liegen (ḥašīšiyyīn => sprich: Hassissiin) der sich durch die Dialekte und Sprachen der Kreuzfahrer zum Wort Assassine entwickelt hat. im Jahr 1100 begann ein Abgesandter aus Alamut (dem urprünglichen Sitz der Assassinen in Persien) in Syrien zu missionieren wo sich eine eigene Assassinengruppe bildete deren Sitz die Burg Masyaf war, worauf auch Assassin's Creed aufbaut. Um 1150 wurde der wohl berühmteste Assassine Raschid ad-Din Sinan Großmeister von Masyaf. Er wird auch als "Der Alte vom Berg" bezeichnet und ist wohl das reelle Gegenstück zu Al-Mualim aus Assassin's Creed. Mit der Zeit wurden die Assassinen immer mächtiger und verwalteten ein eigenes Herrschaftsgebiet. Nebenbei: die einzigen Templer-/Kreuzritter-Opfer der Assassinen waren Konrad von Montferrat (nicht Wilhelm wie in AC) und Raimund II., Graf von Tripolis. In der 2. Hälfte des 13. Jahrhunderts übernahm der Mamluckensultan Baibar die Macht und zwang die Assassinen im Jahr 1271 ihre Burgen abzugeben und die Assassinen mit höheren Rängen lebten an seinem Hof. Damit war die Herrschaft der Assassinen quasi beendet. Es gibt heute immer noch zwischen 4 und 9 Milllionen Nachkommen der Nizariten, ihr religiöses Oberhaupt ist Karim Aga Khan IV der in der Nähe von Paris lebt und mit einem Privatvermögen von ca. 10 Milliarden Euro zu den reichsten Männern der Welt gehört, was ja gute Voraussetzungen zur Finanzierung eines Geheimbundes sind aber das ist alles Spekulation. In einem öffentlichen Forum wird dir wahrscheinlich auch kein Assassine sagen, dass er einer ist - schließlich ist das ein Geheimbund. Wenn du tatsächlich einem existierenden Geheimbund anschließen willst würde ich dir die Freimaurer oder Neo-Templerorden empfehlen, wobei letztere eher gemeinnützige Arbeit leisten oder Gottesdienste feiern, also religiös tätig sind. Von den Freimaurern ist wenig bekannt und um einer zu werden musst du auch von denen auserwählt werden und kannst dich nicht bewerben.

1.Assassinen sind freiheitskämpfer und ich habe kontakt mit einem von ihnen 2.Mir wurde bereits angeboten ein mitglied in der assassinen gilde zu werden 3.Ich denke wenigstens weiter als ihr und ich bin mir sicher dass der assassinen mit dem ich kontakt habe mich Nicht verarscht 4.Ich habe mir schon gedacht dass solche dummen antworten kommen aber ich warte auf die antwort von jemanden der vielleicht ein assassinen ist und ich WEISS dass es sie gibt

Aufwachen, die Sonne steht schon hoch am Himmel!

0

"1.Assassinen sind freiheitskämpfer und ich habe kontakt mit einem von ihnen "

Wenn Du Dir das nicht bloß zusammenspinnst, um Aufmerksamkeit zu bekommen, klingt es eher so, als würden da irgendwelche radikalen Fanatiker die durch Spiele wie "Assassin's Creed" bei manchen hervorgerufene Begeisterung für Assassinen ausnutzen, um diese für religiös motivierte Gewaltakte zu gewinnen! Heutzutage gibt es keine Hashishin mehr!

0
@Arrggh

tut mir leid aber da hast du was falsch verstanden oder die "Gilde" nennt sich falsch. Assassine sind und bleiben Meuchelmörder und sind einzig und allein in dem Spiel Assassins Creed als die guten dargestellt. und zu deinem 3. der Typ verarscht dich es gibt keine Assassine mehr aber es gibt tragischerweise immer noch mörder kuck einfach mal hier: http://de.wikipedia.org/wiki/Assassinen

0
@modernassassin

Ich kenne auch Assassinen und sie gibt es wirklich. Die meisten haben eh keine Ahnung und schreiben nur zeug um sich cool zu fühlen also alle die keine ahnung haben halten ihren mund.

0

Wenn du etwas organisieren kannst, was eine Ausbildung betrifft, bin ich dabei! :)

1

Hier bei mir in der Nähe haben die ihr europäisches Trainingslager. Einen von ihnen treffe ich hin und wieder.

wo wohnst du ?

0

Ich will auch o.o

0

Wenn du ein Mörder werden willst kannst du deine Bewerbungsunterlagen an das BKA schicken, die werden es für dein zukünftiges Tätigkeitsfeld abspeichern...

hahaha was ein schwachsinn:D Es gibt sicherlich keine Assassine. Das was dem am nächsten kommt sind Ninjas und die gibt es. Die Kampftechnik der Ninja wird Ninjutsu genannt und kann trainiert werden ist aber in Deutschland verboten. Dreimal darfste raten warum.

Seit wann ist denn bitte Ninjutsu in Deutschland verboten? Musst nur mal googlen, dann findest Du in Deutschland einige Dojos, die das anbieten.

0

Was möchtest Du wissen?