asbest im fliesenkleber ?

3 Antworten

Wenn du eine richtige Antwort auf deine Frage haben möchtest, hilft nur ein Test im Labor. Wenn das Bad zwischen 1991-1993 gefliest wurde kann noch Asbest verbaut sein, da der Einbau erst 1993 verboten wurde. Und auch nach dem Verbot haben einige Handwerker noch Restbestände verarbeitet/verbaut.

Ich würde nichts an den Fliesen lassen machen, bis ein Test die Unbedenklichkeit des Materials bestätigt.

Die Inkubationszeit bei asbestbedingten Erkrankungen liegt bei 20 - 50 Jahren. Du wurdest jetzt also nichts bemerken, wenn sie unsachgemäß entfernt werden.

Wenn es sich um asbesthaltiges Material handelt, sollte der Abbau unbedingt von einem Fachunternehmen mit TRSG 519 Sachkundennachweis erfolgen.

LG, Rotstein Gamer

Woher ich das weiß:Hobby – Eigene Erfahrung und Recherche

Eher unwahrscheinlich da die Verwendung von Asbest seit 1991 in Deutschland verboten ist. Könnte natürlich sein, dass ein Handwerker noch irgendwo im Lager alten Kleber rum stehen hatte, den er bei dir verbaut hat. Um das zu überprüfen bräuchte man aber eine Materialprobe und ein Rasterelektronenmikroskop.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Was möchtest Du wissen?