Artikel für die Schülerzeitung

5 Antworten

Also ich denke da hast du viele Möglichkeiten, das Blatt mit für Schüler relevanten Inhalt zu füllen. Lasst all eure Lehrer Steckbriefe über sich selbst ausfüllen (so mit Fragen nach Eckdaten wie Hobbies, Lieblingsfilm etc.) und veröffentlicht diese in der Schülerzeitung. Cool sind auch Aktionen bei denen die Schüler interaktiv einbezogen werden; Beispielsweise eine Art "Plauderkasten", wo jeder ne Message an die Redaktion schicken kann, welche dann ebenfalls veröffentlicht werden. Oder nen Exklusivberichterstattung über die Kantine wäre ja auch ne Idee. Dauerbrenner auch Kreuzworträtsel, Bilderrätsel, Berichte über Klassenfahrten und deren Exzesse, etc. sollte doch erstmal n Anstoß sein, oder?

Mach dir Gedanken zu irgendeinem Thema - etwas Brisantes wäre zum Beispiel das Thema Tierhaltung- darf man einfach so, nur weil beispielsweise das Futter die Eier, oder die Milch ungenießbar gemacht hat. Oder du schreibst eine Art humorvolle Philosopieanalyse (oder so in der Art ;-) ) und schreibst zum Beispiel darüber, was man alles getan haben muss, bevor man stirbt (auch wenn´s nicht so klingt, kann wirklich amüsant werden) Lass dir einfach was einfallen ;-)

Wie wäre es denn mit einem Artikel zur bevorstehenden Wahl? Auch wenn Ihr wahrscheinlich größtenteils noch nicht wählen dürft, könnte Ihr ja trotzdem kurz zur Wahl und den Parteien Stellung beziehen. Es wäre informativ für alle, und man kann nicht früh genug beginnen, sich damit auseinander zu setzen.

Wie gesagt, ich hätte ja nichts dagegen. Ich bin sehr interessiert daran, aber da liest halt der 5. Klässler lieber die Seite mit den Lehrersprüchen als den Politikteil.

0

Was möchtest Du wissen?