Argumente entkräften

2 Antworten

Man entkräftet ein Argument (das ja wirklich ein objektiver Grund ist, sonst wäre es eben kein Argument), indem man auf Schwachstellen hinweist, also etwa, indem man zeigt, dass der Grund nur unter bestimmten Bedingungen gilt. Wenn die nicht gegeben sind, entfällt er. Das oder Ähnliches schränkt die Gültigkeit des Arguments ein.

bei den gegenargumenten kannst du auf folgendes acht geben: du könntest beispielsweise verallgemeinerungen in den argumenten finden und/ oder das argumnet ist zu undifferenziert. gut ist natürlich eine gewisse fachkompetenz in diesem thema .ist klar :) außerdem sollten gegenargumente gut begründet sein und klar strukturiert sein. man sollte darauf bedacht sein bei einer gegenargumentation trotzdem sachlich und sich auf möglichst fakten beziehen (da diese aussagekräftiger sind) dagegen sollte die eigene meinung (in den meisten fällen) vermieden werden.

lg blackbird

Was möchtest Du wissen?