Anwendung von the ordinary?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich würde sie vorher auf die Finger tun, um sie ein bisschen anzuwärmen. Die Menge musst du ausprobieren, fang mit wenig an - steigern kannst du immer noch.

Niacinamid und Hyaluronsäure haben keine Wechselwirkungen, die kannst du beliebig kombinieren.

Nur solltest du Niacinamid nicht direkt mit Vitamin C kombinieren, sonst kann es eventuell zu einem "Niacin-Flush" kommen (du wirst knallrot im Gesicht).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was auch bei Seren ganz gut ist: das Serum sanft mit den Fingern einklopfen, das hilft zum einen besser in die Hautschichten einzudringen und zum anderen wird die durchlutung angeregt. Wie viel du brauchst, musst du einfach selbst rausfinden- ich trage abends eher mehr auf und morgens bin ich sparsamer, auch damit das Make-Up anschließend nicht "schwimmt". Und was vielleicht noch wichtig ist, wenn es dir um Anti Aging geht: auch im Winter auf Sonnenschutz achten, entweder in die Creme mischen und nochmal extra drübergeben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie viel Tropfen du pro Anwendung verwendest kannst du dir aussuchen. Du kannst es erstmal pur testen. Da brauchst du etwas mehr. Wenn du es einfach in deine Tages- oder Nachtpflege mischt, brauchst du etwas weniger. Fang einfach mal mit einer halben Pipete an.

Du kannst auch die beiden Seren mischen. Oder eines morgens und eines Abends verwenden.

Ich benutze Hyaluron morgens und abends und Niancinamide am Abend.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?