Antwort auf Bewerbung per Email erhalten,sollte man Antworten?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Aus eigener Erfahrung heraus kann ich nur dazu raten zu antworten: der potentielle Arbeitgeber sieht das Interesse besteht. Er sieht dass es sich nicht bloss um eines von vielen Standardanschreiben Deinerseits handelt. Es ist wirklich gut sich durch eine schnelle höfliche Antwort wieder in das Bewusstsein des Personalentscheiders einzuklinken. Als Beispiel hierfür kann ich nur meine eigene Erfahrung anbringen: ich hatte mich für eine Stelle beworben und, nachdem ich nach einer Woche keine Antwort erhielt, angerufen. Der Personalentscheider sagte er habe so viele Bewerbungen dass er noch keinen Überblick habe (es gab circa 150 schriftliche Bewerbungen). Wir kamen ins Gespräch und ich kriegte nicht nur einen Vorstellungstermin, sondern auch die Stelle. Es ist gut wenn man die normalen Menschen, die hinter den Anzeigen stehen, auch einfach normal behandelt.

Ich würde auf jeden Fall antworten, das wäre nur höflich. Bedanke dich für die Antwort und erwähne vielleicht auch nochmal, dass du dich freuen würdest, wenn sie sich für dich entscheiden. Dann kannst du noch die üblichen Weihnachtswünsche anfügen. Wenn du nicht antwortest, denken sie vielleicht, dass du nicht interessiert oder gar unhöflich bist. Mach ihnen auf jeden fall deutlich, dass dir an der Stelle etwas liegt.

Liebe Grüße

Pitchoune

Praktikumsanfrage per email und telefon?

hallo.

Also ich muss ein Sozialpraktikum machen und habe schon eine e mail an eine Schule geschickt. Jetzt ist meine Frage ob ich da anrufen sollte um nach einem Praktikumsplatzzu fragen oder ob das dumm rüber kommt wenn ich eine e mail schreibe und anrufe. ich habe jetzt auch schon 2 tage auf die Antwort der e mail gewartet.

Danke schonmal für die Antworten

...zur Frage

Unterlagen zur Einstellung für Minijob

Hallo zusammen,

Nach einer Bewerbung für einen Minijob habe ich eine Bestätigung per E-Mail samt 7 .pdf-Dokumente bekommen die auszufüllen sind.

Es sind:

  • Vorbeschäftigungsnachweis

  • Befreiung Rentenversicherung

  • Bewerberbogen

  • Erklärung polizeiliches Führungszeugnis

  • Nachweis der Elterneigenschaft

  • Unterweisung

Außerdem erwarten sie Kopien oder Scans:

  • meines Personalausweises / Pass (+ Arbeitserlaubnis)

  • meiner Kontokarte

  • meiner Krankenkassenkarte

  • Ihres Sozialversicherungsausweises

  • (Studienbescheinigung)

Darunter steht Folgendes:

Bitte senden Sie Ihre Antwort-Email auf folgende Emailadresse: xxx@xxx.de

Wie soll ich jetzt beim Versenden der Unterlagen vorgehen? Unterlagen ausdrucken, ausfüllen, einscannen und dann per E-Mail? Oder vielleicht ausdrucken, ausfüllen und dann per post?

Danke schon mal für die Antworten.

...zur Frage

Wie formuliere ich den Einleitungssatz für eine Bewerbung bei vorherigen Email-Kontakt?

Hallo, ich habe bereits nach einem Ausbildungsplatz für das Jahr 2017 per E-Mail angefragt, per E-Mail wurde mir dann bestätigt dass das Unternehmen Ausbildungsplätze anbietet, wie kann ich das in die E-Mail formulieren, dass ich bereits Kontakt hatte?

Danke für Antworten!

...zur Frage

Antwort per Mail auf telefonische Einladung zum Vorstellungsgespräch?

Ich wurde per Telefon zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen und habe anschließend eine Bestätigung des Termins per Mail erhalten.

Sollte ich darauf noch einmal per Mail antworten?

Vielen Dank für Eure Hilfe :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?