Antennenverstärker - wohin?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das Ding nennt sich "BK-Verstärker". Ist nix exotisches und gibts in jedem Elektroladen. Achte darauf, dass du einen mit einstellbarer Verstärkung nimmst. Schau dir auchmal deinen Hausanschluß an, dort, wo das Antennenkabel abgeht in Richtung Fernseher. Da musst du dann dazwischen. Kannst du das Kabel am Hausanschluß abmachen mit einem Stecker oder musst du das Antennenkabel aauftrennen? Nicht vergessen, du benötigst noch ein Antennenkabel zum Anschließne bzw. die Stecker.

und auf welche dB Zahl muss ich bei einem solchen BK-Verstärker achten?

werd mir das später mal ansehen ob auftrennen oder abmachen, aber das dürfte ja kein problem sein.

0

noch etwas ergänzendes:

Die "Hauptdose" oder das wo das Signal eben von draußen reinkommt ist im Keller. Ich wohne im ersten Stock und habe eben ein total schlechtes Signal. Also wenn ich mir einen Verstärker zulege, muss ich den im Keller anschließen?

Welcher Verstärker wäre denn für so etwas geeignet?

Bei einer Kabelanlage würde ich erst mal die vorhandenen Verteiler und Leitungen prüfen. Es ist merkwürdig, dass das bei einer ordentlich installierten Anlage nicht reicht.

Vielleicht ist irgendwo ein Kabel "abgesoffen" (innen nass geworden) oder ein Anschlusskontakt hat sich gelöst oder ein Kabel ist gebrochen. Da würde dann auch ein Verstärker nicht viel bringen.

Ansonsten ist richtig: so früh wie möglich, also direkt hinter dem Übergabepunkt im Keller bzw oben so nah wie möglich an der Antenne, bzw aus praktischen Gründen am Fusspunkt des Antennenmast unterm Dach.

Such danach mit google, gibts auch bei Amazon.

Ich würd den direkt an der Dose anschließen, denn was nützt dir ein verstärktes, schlechtes Signal? Eher wenig.

Du hast genug Power im Verstärker, dass das Signal gut am Verteiler ankommt.

Was möchtest Du wissen?