Anspruchsvollste Sportart?

6 Antworten

Ich würde hier spontan nennen: Stabhochsprung, Ballett, Golf und Reiten (insbesondere Dressur) etc..

Vor allem technisch gesehen ist, beispielsweise, Dressurreiten kaum zu schlagen. Es gibt kaum eine Sportart, die weniger fehlerverzeihend ist als Dressur (Golf ist diesbezüglich auch sehr anspruchsvoll). Enorme Körperbeherrschung ist gefragt, folglich wird jeder aber auch wirklich jeder Muskel zum Teil bis aufs Äusserste strapaziert (z.B. Bauch und Oberschenkelmuskeln) was wiederum langes Training erfordert (konditionell, kräftemässig und mental). Eine kleine Unkonzentriertheit oder Zweifel bei der Hilfengebung, das Pferd weiss für einen Moment lang nicht, was es tun soll, und schon sind (auf Top-Niveau) unter Umständen ein paar Ränge verloren. Und das schönste am Dressurreiten ist, dass alles auch noch so leicht aussieht. Die tatsächlichen Anstrengungen, die körperlichen Höchstleistungen von Pferd und Reiter und vor allem das jahrelange Training, bis das sechsbeinige Duo in perfekter Harmonie ist, sind für Laien praktisch unsichtbar. Wir reden hier freilich von Hochleistungssport und nicht von Freizeitreiten (ob Freizeitreiten Sport ist, darüber kann man wiederum diskutieren).

Was "anspruchsvoll" ist, empfindet aber natürlich jeder anders. Das kommt jeweils auch auf die persönlcihen Veranlagungen drauf an. Auf Top-Niveau ausgeübt ist jede Sportart sehr anspruchsvoll.

Also ich würde ja behaupten, das Balett. Ich weiß ihr werdet lachen aber es ist extrem anstrengend. Man muss sich voll konzentrieren, den Körper komplett spannen und kontrollieren können und versch. tänzerische oder Akrobatische Figuren ausführen. Es ist verdammt hart...

Zu den zehn anspruchsvollsten Sportarten gehören:

Golf (wegen der extremen Konzentration)

Eiskunstlauf (wegen der während einer Pirhouette auf den Körper einwirkenden Fliehkräfte)

Die anderen wollen mir jett nicht mehr einfallen. Erst neulich gab es eine Auflistung in einer Sportzeitung.

REITEN! Ich reite selbst und es ist wirklich mega anstrengend! Also manchmal steigst du vom Pferd und spürst jeden Muskel im Körper. Diese Aussage sollte nicht abschrecken, reiten ist ein toller Sport , da man auch mit Tieren zu tuen hat! Es macht richtig Spaß und man lernt seinen Körper zu kontrollieren. Ach bevor ich es vergesse, vom reiten bekommt man keine dicken Oberschenkel oder O-Beine! So ein Unsinn!!!Wenn es dich interessiert und du mehr Infos möchtest melde dich bei mir!

Kickboxen ist sehr fordernd. Mache ich seit jahren schon und habe daher eine sehr ausgeprägte Kondition.

Was möchtest Du wissen?