Anschreiben auf Zurückstellung eines 6 Jährigen Kindes. Wer kann mir da was schreiben so ne Vorlage

4 Antworten

Ach, da muss man doch nicht viel schreiben. Ich als aufnehmender Schulleiter habe früher die Mütter öfters bei mir im Büro gehabt und mir ihr anliegen angehört und gleich den Antrag formuliert und unterschreiben lassen. Schulamt macht das nicht, ebensowenig das Gesundheitsamt. Zum Sekretariat der aufnehmenden Schule gehen oder anrufen und um Formulierungshilfe bitten.

Jugendamt oder Schulamt wird dir sicher helfen können. Aber auch das Gesundheitsamt, welches die Kinder ohnehin auf Schultauglichkeit untersucht. Hab meinen Sohn auch mit 6 Jahren zurückstellen lassen, aufgrund zahlreicher Klinikaufenthalte.

Hallo, ich muß jetzt ehrlich zugeben daß ich für die Rechnerei um diese Uhrzeit zu faul bin. Aber: Ich habe meinen Sohnemann auch zurückstellen lassen. Denn er wäre nach seinem Geburtsdatum jetzt bereits in Klasse 1. War aber absolut noch nicht schulreif. Kein Interesse, kein Sitzfleisch, kein Lernwille usw. Ich habe mir dafür von dem Kindergarten Unterstützung geholt und war 2 mal beim Gesundheitsamt die meinen Sohn geprüft haben. Ein Schreiben musste ich nicht aufsetzen (hat der Kindergarten erledigt). Seit einem halben Jahr ist mein Sohn nun in der Grundschulförderklasse - Klasse Null. Da Deine Tochter ein Integrationskind- als sowohl ein Logopädie und Ergotherapiekind ist, dürfest Du keine Schwierigkeiten mit der Rückstellung haben. Gehe zu den verschiedenen Therapeuten als auch zum Kinderarzt sowie zum Gesundheitsamt (am wichtigsten - den dies ist die relevante Stelle) und lasse Dein Kind in die Grundschulförderklasse ( falls bei Euch angeboten) oder noch ein Jahr im Kindergraten anmelden. Es tut Deinem Kind jeden Tag gut, welches es noch nicht in die "normale" Schule muß. Sowohl Arzt, AOK, Kindergarten usw. hilft Dir bei diesem Schreiben. Aber dafür musst Du teilweise kämpfen - denn manche Stelle machen das nicht gerne. Sage dazu: Bin aus dem Schwabenland - nicht aus Berlin oder Niedersachsen. Aber da sind die Kinder ja genausoviel wert wie bei uns. Versuch es einfach. Wenn Du noch Fragen hast kannste mich ja über Nachrichten oder Komplimente anschreiben - gebe Dir dann meine E-Mail Adresse. Aber: Lasse bitte Dein Kind nicht hängen, gerade die ersten Jahre sind wichtig. Für ein Kind ist es fürchterlich, wenn es bereits in Klasse 2 oder 3 sitzenbleibt.

Was möchtest Du wissen?