Angst vor sehr netten Menschen

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nein,es ist nicht Übertrieben,es ist überall zu beobachten das es solche netten Menschen gibt,diese setzten sich ein zweites Gesicht auf,aber wenn du ganz sicher gehen Willst, dann sehe nicht auf das Gesicht um heraus zu bekommen,ob da was Faul ist,Beobachte einfach nur die Augen,die Hände,sowie die Stellung der Füß,denn diese Haltung lässt nicht verfälschen

Ich denke bei so Menschen oft, dass sie irgendwie falsch sein könnten... Vor allem, wenn sie übertrieben viel Grinsen und Kichern... Ich habe schon viele Menschen kennengelernt und bis jetzt lag ich mit meinen Vermutungen immer richtig ;)

Nein, das ist normal. Jeder mensch hat so einen Schutz Faktor, und dies ist deiner. Lerne und versuche offener zu werden. Manchmal stimmt es auch und dein Schutz Faktor hat recht, doch oft wollen die dir nichts böses :)

ich fühle mich unwohl wenn ich mit menschen zusammen bin

ich fühle mich irgendwie immer richtig unwohl wenn ich mit leuten zusammen bin die ich kaum kenne...ich weiß dann immer nicht wie ich mich verhalten soll oder was ich sagen soll,ich habe angst dass ich was komisches sage und die leute mich dann nicht mögen,meistens sitze ich immer nur da und starre auf den boden während sie sich unterhalten und spaß haben wenn mich jemand was fragg antworte ich in kurzen sätzen und ich kann der person auch nicht in die augen sehen warum ist das so??

...zur Frage

Ich fühle mich in öffentlichen Verkehrsmitteln sehr unwohl

Warum ist dies so und was kann man dagegen tun? Die ganzen Menschen...es nervt mich.

...zur Frage

Habe ich eine Angststörung (psyche)?

Hallo Community,

ich habe dieses Jahr mit der Universität angefangen (bin 19 Jahre) und habe ein kleines Problem, das ich jetzt gerne weiter erläutern würde.

Normalerweise kann ich eigentlich immer gut mit Menschen und bin auch kontaktfreudig, fühle mich nicht unbedingt unwohl in der Nähe von fremden Menschen.

Ich bin im Januar in eine WG gezogen, wir sind insgesamt zu fünft. Doch nun spüre ich manchmal diese "Angst" (Angst ist es nicht wirklich), oder Unbehagen, wenn ich zum Beipiel aus meinem Zimmer gehe und etwas kochen möchte. Ich fühle mich dann unwohl, wenn Mitbewohner ebenfalls in der Küche sind und koche dann meistens nicht, genauso wie mit dem Müll rausbringen, oder allgemein ins Wohnzimmer gehen. Dabei sind alle vier Mitbewohner super nett und ich verstehe mich mit allen gut, ich habe nur keine Ahnung, woher das kommt oder was genau das ist, oder wie ich das überwunden kriege.

Ich hoffe jemand versteht mein Problem, und kann mir eventuell etwas helfen.

Vielen Dank im Voraus!

Arwen05

...zur Frage

Ich bin 14 und mein freund will sex aber ich fühle mich unwohl?

Hallo ich bin 14 und mein freund 15. Er möchte gerne sex haben aber ich fühle mich unwohl wenn ich mich nackt sehe. Wie soll es dann sein wenn ich vor ihm stehe? Ich habe angst davor das er meinen körper nicht mag.

...zur Frage

Ich meide den Umgang mit Freunden und Familie

Ich bin schon länger so. Ich fühle mich unwohl, wenn ich mit anderen Leuten Lontakt habe, denen ich nahestehe, meide es, mit ihnen zu reden und würde am liebsten zu hause bleiben. Ich muss mich immer zwingen, wenn ich mit ihnen was machen will oder sie zu mir kommen. So geht das auch mit meiner Familie. Ich fühle mich sehr, sehr unwohl. Bei Fremden Leuten ist das nie so. Ich habe auch keine Angst vor Menschen, was ist es dann?

...zur Frage

paranoia oder doch einfach nur einbildung?

wohne mit meinen Eltern in einer Wohnung.. aber denke das noch etwas anderes hier ist.. ich sehe Sachen die nicht da sind.. habe angst im dunkel weil ich denke das jemand hinter mir steht und mir etwas antun will.. und fühle mich beobachtet... denkt ihr das es nichts ist und ich einfach nur spinne oder das da wirklich was ist... sowas wie geister oder so :D

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?