Angst vor ins Wasser springen. Was kann ich tun?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du gehst mit einem sehr guten Freund/-in ins Schwimmbad und vertraust der Person deine Angst an. Dann überwindet ihr sie zusammen. Glaub mir, zu zweit ist die Sache viel einfacher ;) Du solltest der Person aber auch wirklich vertrauen können.

Melodyiana 16.08.2016, 19:04

Okay, danke (: Werde ich versuchen ♥

0
Davklid00 16.08.2016, 19:05

Viel Glück dabei :)

0

Wenn du einen guten Sportlehrer hast, wird er es sein, der dir die Angst vor dem Sprung ins Wasser nimmt.

Außerdem kannst du ja selbst entsprechende Vorübungen machen:

- vom Beckenrand sitzend ins Wasser rutschen,

- vom Beckenrand kniend...,

- vom Beckenrand stehend...,

- dann vom Startblock sitzend, kniend, stehend...,

- dann vom 1 m-Brett sitzend, kniend und allmählich stehend...

Good luck !

pk

Nimm einen guten Freund mit aufs Brett- wenn Du Dich gar nicht traust, lass Dich leicht stupsen . Da hilft nur: los und machen.

Wenn du angst hast dann mach es nicht... Die Lehrer in der schule können dich auch nicht zwingen

Was möchtest Du wissen?