Angenommen eine Frau bittet Privat Sex an für Geld ,und verdient so ihren Lebensunterhalt ist sowas Legal oder Illegal?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Solang sie die Einkünfte spätestens in der Steuererklärung auflistet...besser sollte man den Spaß aber vorher anmelden und Steuern abführen (wann man nicht mehr in die Kleingewerbe-Regelung fällt...was ja vermutlich der Fall ist, wenn man damit tatsächlich seinen Lebensunterhalt bestreitet), dann bewegt man sich auch auf der legalen Seite.

wenn die Frau ihr Körper so verkauft ja, nicht aber wenn jemand anderen die Frau vermittelt, das wäre Zuhälterei und ist verboten

solange sie bei der Arbeitsagentur angemeldet ist und Steuern dafür bezahlt ja.

Wenn sie angemeldet ist, ist das Legal aber wenn nicht dann ist es illegal.

Hat sie ein Gewerbe angemeldet? Wenn ja, ist es OK. Ansonsten...

Was möchtest Du wissen?