An die Männer, habt ihr schoneinmal lecken als eklig empfunden?

15 Antworten

oh mann, macht euch nicht so viele gedanken, heutzutage ist die hygiene so gut, dass sich da kaum wer gedanken machen sollte.die freundin unten rum oral zu liebkosen ist super und wenn sie sich gehen lässt wirds immer besser. nichts ekliges dabei. ich liebe es.paradoxer weise sind genau diese gedanken, ob ihr eklig seit, das gift für solch eine intimität. er wird es nicht tun oder mit euch drüber reden wenn es nicht passt. aber es passt doch, also loslassen, geniessen und ihr werdet sehen, wie viel ihr beide davon habt. lg

Eine saubere, gesunde Muschi schmeckt keineswegs nach Urin, Fisch oder sonst irgendwie eklig, sondern nach "Frau" - und bald darauf nach "sehr erregter Frau"... ;-) Wenn man sich nicht durch einen Wald aus Haaren züngeln muss, ist der erste Schritt in die richtige Richtung schon mal gemacht... .

Bei der Waschung solltest Du es aber nicht übertreiben und mit irgendwelchen Seifen, Lotionen oder Sprays Deine Intimzone "aufpeppen" - Deine lieblich nach Honig und Vanille DUFTENDE Waschlotion kann nämlich ganz schön bitter SCHMECKEN - und am Ende ist es DAS, was Deinen Liebhaber davon abhält Dich zum Höhepunkt zu lecken bzw. sich wirklich Zeit zu lassen... .

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Ob rasiert oder nicht da riecht nichts wenn man regelmäßig duscht. Die Scheidenflüßigkeit enthält Milchsäurebakterien und aus diesem Grund schmeckt das neutral

Was möchtest Du wissen?