Altenpfleger ja oder nein?

8 Antworten

Ich mache zurzeit eine Ausbildung und ich kann nur sagen mir gefällt es! Zu sehen wie die Leute sich entwickeln etc. Ich kann es jedem nur weiter empfehlen da es viel mehr ist als nur Arsch abwischen und essen anreichen. 

Du kannst ja ein Praktikum machen und dich vielleicht auf eine Krankheit im alter spezialisieren wie zB. Demenz oder Parkinson Patienten! 

Probieren geht über studieren, Versuch es einfach mal und gucke! 

Viel Glück dabei!:)

Wäre nicht verkehrt, wenn du mal ein Praktikum in einem Altenpflegeheim machst. Es ist ein schwerer aber sicher auch wunderschöner, erfüllender Beruf.

Es wird sicher viel von dir verlangt, sowohl in der Theorie als auch in der Praxis. Die Nachteile sind Sonn- und Feiertagsarbeit, teilw. Nachdienst, körperlich sehr anstrengend (hauptsächlich Rücken!) und du musst auch Unangenehmes sehen können.

Ich hab zwar keine Erfahrungen mit dem Beruf Altenpfleger, aber soweit ich weiß verdient man als Altenpfleger - wie bei allen sozialen Berufen - nicht sonderlich viel.

Wenn du dir nicht sicher bist, ob du den Beruf ausüben möchtest, dann empfehl ich dir ein Praktikum zu machen.

Wenn du dann herausfindest, das es dein Traumberuf ist, dann solltest du nochmal alle Vor- und Nachteile (z. B. finanziell, Kollegen, Urlaub, etc.) abwägen und dich dann entscheiden. Grundsätzlich finde ich es aber wichtig, seine Träume zu leben.

52

Ich hab zwar keine Erfahrungen mit dem Beruf Altenpfleger, aber soweit
ich weiß verdient man als Altenpfleger - wie bei allen sozialen Berufen -
nicht sonderlich viel.

Das ist leider eine völlig falsche Aussage.

Der Lohn liegt im guten Mittelfeld.

Keine Frage für die Leistung die erbracht wird könnte es deutlich höhere Löhne geben.

0
14
@Griesuh

Hab gerade gegoogelt... du hast Recht =D. Als Altenpfleger würde man in der Ausbildung sogar etwas mehr als jemand verdienen, der in der Industrie arbeitet.

Deinen letzten Satz allerdings finde ich fragwürdig, da man das von allen Berufsgruppen hört. Würden man diesen Wünschen nachkommen, hätte keiner was davon, da es dann zur Inflation käme.

0

ALTENPFLEGER Schulfächer?

Was für Fächer wählt man an der Berufsschule, wenn man Altenpfleger werden möchte und wie lange dauert das?

...zur Frage

Brutto Lohn Erzieher bzw Altenpfleger?

Hallo liebe Community,

Ich mache gerade meine Ausbildung zum sozialassinstenten. Ich weiß noch nich in welche Richtung ich gegen möchte. Mich interresiert das brutto Einkommen vom erzieher und vom Altenpfleger. Mit reicht ein grober Betrag.

Danke im vorraus und liebe Grüße Nano

...zur Frage

Sind examierte Altenpfleger hochwertiger als ein Rettungssanitäter?

Hallo,

ist ein examierter Altenpfleger höcher als ein Rettungssanitäer d.h ob man als Altenpfleger mehr weiß über die gesundheitlehre/Medizin als ein Rettungssani.

...zur Frage

Heißt es zum Altenpfleger oder als Altenpfleger?

Hallo, ich schreibe grade eine Bewerbung und möchte wissen was besser rüber kommt. Ist es besser wen ich als Altenpfleger oder besser zum Altenpfleger schreibe?

...zur Frage

Altenpfleger das selbe wie Krankenpfleger?

Hi ich hatte in der 8 Klasse ein zweiwöchiges Praktikum als Altenpfleger gemacht Spaß hatte mir die Tätigkeit nicht . Ich interessiere mich für Gesundheit und psychologie so nun habe darüber nachgedacht wieso keine Ausbildung zum Krankenpfleger ?

Ich will nur nicht denn gleichen Fehler begehen meine Frage ist der Beruf Altenpfleger vergleichbar mit dem Krankenpfleger ? von denn Tätigkeiten her nicht dem Ort !

Mir ist bewusst das ein Krankenpfleger im Krankenhaus arbeitet während ein Altenpfleger im Altenheim tätig ist.

...zur Frage

Was ist der Unterschied zwischen einem Altenpfleger und einem examinierten Altenpfleger?

Verdient der examinierte mehr und wenn ja wie viel im Gegensatz zum nicht examinierten  Altenpfleger ? Und was bedeutet eigentlich examiniert? Macht dieser länger eine Ausbildung und worin unterscheidet sich diese?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?