Als junge unfreundlich zu Mädchen sein besser?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Sei IMMER du selbst. Wenn du die ganze Zeit versuchst der Junge zu sein den das Mädchen ansprechend findet, wirst du nicht glücklich. Entweder jemand mag dich so wie du bist oder eben nicht. Du musst dich immer daran erinnern dass wenn du so eine Fassade deiner selbst aufbaust, sie immer aufrecht halten musst falls ein Mädchen darauf steht. Ich glaube nicht dass dies so toll für die Psyche ist..

Tolles Training für das spätere Psychopathen-massenmörder-Manipulator-leben

1

Also ich finde es total blöd wenn Jungs so unfreundlich zu Mädchen sind, natürlich soll der Junge dem Mädchen nicht die ganze Zeit hinterher laufen und ihr zum Beispiel die ganze Zeit zustimmen, also eine eigene Meinung haben und nicht nur dem Mädchen recht geben weil er sie mag, wieder sprich ihr manchmal oder necke sie damit ein bisschen Interesse und Spannung bleibt, aber nett sollte er schon sein.

Außerdem solltest du dich nicht vor einem Mädchen verstellen sondern einfach so sein wie du bist.

Ja klar.

Ich denke es gibt drei Optionen die du hast.

Nr.1 Sei du selbst.

Nr.2 Versuch die Unfreundliche nummer. Vlt klappt es ja aber willst du wirklich immer ein Arsch sein.

Nr.3 Sei das komplette Gegenteil. Such dir ein Mädchen aus und versuch ihr das Leben so angenehm wie möglich zu machen und sei immer Nett zu ihr und mach ich sie einfach glücklich. Und irgendwann fragt sie dich ja nach einen Date. Aber da gehst du natürlich ein enormes Risiko ein.

Ich kann natürlich nur von mir ausgehen, aber ich finde es besser, wenn man sich freundschaftlich kennengelernt hat, bevor man eine Beziehung anfängt. Das gibt einem die Chance, den anderen so kennenzulernen, wie er ist und nicht, wie er sich gibt, weil er dir gefallen will. Das ist immer ein groooßer Unterschied.

Demnach finde ich diese Theorie Blödsinn^^

wenn ein junge dauernd unhöflich wäre, nie Türen aufhält oder öfters dumme Sprüche bringt würde ich ihn persönlich nicht als Freund nehmen.

Sei nett und höflich aber necke sie manchmal damit du wieder mehr Aufmerksamkeit bekommst.

Ähm.. Türen aufhalten interpretiere ich mal als gentleman-sein und das ist sexistisch.

höflich sein kann man natürlich trotzdem, aber halt nicht Mädchen/Frauen besser behandeln, nur weil sie Mädchen/Frauen sind

0

Was möchtest Du wissen?